Alternativer Klangveredler

Zynaptiq Tutorial – Klangauffrischung mit Unchirp

Unchirp von Zynaptiq ist primär ein Reparaturtool um Klangartefakte aus dem Nutzsignal zu entfernen, die beispielsweise durch Codierung mit niedrigen Bitraten entstanden sind. Gleichzeitig bietet es aber auch einige Funktion zur Klangauffrischung, um das in Mitleidenschaft gezogene Signal wieder aufzuwerten. Diese Funktionen lassen sich auch wunderbar zur Klangveredelung von einwandfreien Signalen verwenden. Genau Details dazu, zeigen wir euch im Video:

Anzeige

  • Der Sync-Regler kann als generelles Aufräum-Tool verstanden werden und verschafft dem Signal mehr Klarheit und Durchsetzungsfähigkeit, gibt ihm aber auch gleichzeitig mehr Schärfe.
  • Ausgleichen lässt sich das entweder mit der Warmth Funktion die, wie der Name schon vermuten lässt, für mehr klangliche Wärme sorgt, oder über die Mix Funktion, mit der der Wet-Anteil des Signals einfach reduziert werden kann.
  • Mit der Transient Sektion lassen sich dem Signal zusätzliche, synthetisch erzeugte Transienten hinzufügen. Wie sich diese Sektion verhält wird mit dem Threshold Regler gesteuert, der Synth Slider bestimmt die Lautstärke der erzeugten Transienten.
  • Die Treble Boost Sektion kann schließlich die Höhenanteile des Signals zusätzlich boosten, auf Wunsch hin können auch hier fehlende Höhenanteile synthetisch erzeugt werden.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren: