Binaurale Tonaufnahmen

Der virtuelle Frisörsalon

Binauraltechnik
Es ist schon bemerkenswert, dass wir die Richtung von Schallquellen lokalisieren können. Noch bemerkenswerter ist es, dass man diese Fähigkeit für Musik und Hörspiele verwenden kann! Binauraltechnik ist hier das Stichwort!

kunstkopf

Anzeige

Binaurales Hören – also zweiohriges Hören – kann mittels Kunstkopfstereophonie ermöglicht werden. Bei dieser Aufnahmetechnik wird ein künstlicher Kopf mit je einem Mikrofon am Eingang der Gehörgänge mit der Nachbildung der Ohrmuscheln platziert. Gibt man nun die Aufnahme mit Kopfhörern wieder, entsteht ein sehr natürlicher Raumeindruck und somit auch eine gute Richtungslokalisierung von Schall.

Ein virtueller Besuch beim Frisör
An dieser Stelle sei unbedingt auf folgendes Audiobeispiel verwiesen: Hier wurde ein Besuch beim Frisör simuliert, der mittels Binauraltechnik wirklich authentisch klingt! Auf jeden Fall mit Kopfhörern anhören:

Binauralaufnahmen: New York City in 3D Audio <<


sr_0116_1_800_1067

Sound&Recording 01/16 – Studio Kopfhörer Special 

Holt euch versandkostenfrei das große SOUND&RECORDING Special zum Thema Studio Kopfhörer. Wir haben insgesamt 15 aktuelle Studio Kopfhörer miteinander verglichen. Außerdem zeigen wir euch welche Headphone Amps für eure Anwendungen am besten sind. Kennt ihr noch den Kunstkopf? Er liefert 3D-Audio im Stereobild, natürlich nur über Kopfhörer. Wir begleiten eine Musikproduktion, die mit dem fast vergessenen Mikrofon aufgenommen wird. Was sie so besonders macht, könnt ihr in der SOUND&RECORDING-Ausgabe 16/01 nachlesen.

>> Bestell dir hier versandkostenfrei die SOUND&RECORDING-Ausgabe 16/01 <<

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Binaurales Hören gibt’s jetzt auch für’s In-Ear Monitoring auf der Bühne. Damit die Drums auch aus der Richtung des Schlagzeugs zu hören sind. Mehr dazu auf http://klang.com

    Auf diesen Kommentar antworten

Pingbacks

  1. 3D In-Ear Monitoring › SOUND & RECORDING
  2. New York City in 3D Audio › SOUND & RECORDING
  3. Die Geschichte des Kunstkopfes › SOUND & RECORDING
  4. Binaurale Performance: Peter und Kerry › SOUND & RECORDING
  5. Ein virtueller Zahnarztbesuch › SOUND & RECORDING
  6. Eine schrecklich, nette Binaural-aufnahme › SOUND & RECORDING
  7. Noise Makers veröffentlicht Ambi Head › SOUND & RECORDING
  8. Klavierstücke binaural aufnehmen › SOUND & RECORDING

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren: