Digitale Studioszene 2021

Master Class mit Ken Lewis & Dom Rivinius – Den eigenen Signature-Sound kreieren

In diesem Workshop zeigen Ken Lewis (David Byrne, Bruno Mars, Jay Z) und Dom Rivinius (Eminem) Produktions- und Mixing-Tipps anhand des eigens kreierten und komplizierten Drum-Parts des Songs Too Close To Fire von Skrizzly Adams. Gleichzeitig verraten sie Tipps, wie Top-Produzenten den musikalischen Kreativprozess angehen, um in einer Welt mit Millionen von Künstlern einen frischen und einzigartigen Sound zu erlangen.

Anzeige

Jetzt registrieren & Ticket sichern!

Inhalt der Master-Class

  • Wie man eine Vision für einen Song entwickelt und wie man sie in die Realität umsetzt
  • Entwickeln eines Signature-Sounds und Signature-Elementen für Songs am Beispiel der Schlagzeugproduktion des Songs Too Close To Fire; Was wurde getan, warum wurde es getan und was ist die Denke dahinter.
  • Was sind die speziellen Produktionstechniken, die verwendet wurden, um den Song klanglich “unique” zu machen.
  • Ansätze des kreativen Mischens und das Warum hinter den Entscheidungen.
  • Q&A

Wann:

  • Datum: 29.04.2021
  • Uhrzeit: 16:00 bis 17:30 Uhr

Zum Programm! 

Alle weiteren Infos zur Veranstaltung findest du unter www.studioszene.de! 

Dom Rivinius – Producer, Engineer und Assistent von Ken LewisMixing Night with Ken Lewis – Giveaway

In Kens 2-wöchiger Webshow “Mixing Night with Ken Lewis”, gibt es eine große Giveaway-Aktion, bei der Folgendes verlost wird: Arturia Fuse Studio, Keylab Essential 49, FX Collection incl. Modulators, V Collection 8 & Pigments soft synth. Der Preis für diesen Gewinn liegt bei etwa $2.700! Hier geht es zur Aktion!

Im Interview – Ken Lewis: Der Profimix für alle

Wichtige Erfolgsfaktoren für Producer und Engineer – Dominic Rivinius

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren