Zentraler Sammelplatz

Cubase Pro 9 Tutorial – Presets laden via Media Bay

Presets lädt man in der Regel direkt aus einem Plug-in heraus. Es gibt in Cubase jedoch auch noch die Möglichkeit, Plug-in Presets direkt aus der Media Bay heraus zu laden. Dies verfolgt einen etwas anderen Arbeitsansatz und welche Unterschiede dieser mit sich bringt, zeigen wir euch im Video:

Anzeige

  1. Wenn man die Media Bay in der rechten Zone öffnet, finden sich unter dem Punkt Presets/VST-Effektpresets sämtliche Presets im Format *.vstpreset, die auf dem System installiert sind.
  2. Diese lange Liste kann man nun mit den darüberliegenden Tags feiner eingrenzen. Die Tagkategorien lassen sich mit einem Klick auf die Kopfzeile der entsprechenden Tabelle ändern.
  3. Über ein Suchfeld, welches sich oben über den Tagtabellen befindet, lässt sich auch gezielt nach Begriffen suchen, z.B. „Snare“.
  4. Die Presetliste zeigt schließlich alle passenden Presets an, unabhängig vom Plug-in, zu dem dieses Preset gehört. Dies kann zu äußerst spannenden Entdeckungen führen, da man hier unabhängig vom Plug-in gezielt nach einem bestimmten Ergebnis suchen kann und nicht zunächst ein Plug-in lädt um dann ein bestimmtes Ergebnis zu erzielen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren: