Jetzt im Re-Live!

Studioszene: So entwickelst du dich als Produzent weiter – Wolfgang Stach

Wolfgang „Stackman“ Stach betreibt das Maarwegstudio2 in Köln und hat dort schon Bands wie Jupiter Jones, BAP oder Tim Kamrad produziert. Daneben arbeitet er immer wieder mit jungen Künstlern, die er aufbaut und denen er hilft, ihren eigenen Sound zu finden, der sich aus der Masse hervorhebt.  

Wolfgang Stach

In diesem Workshop erklärt Wolfgang, wie du dich als Produzent weiterentwickelst. Dabei zeigt er auf, wie wichtig es ist, als Produzent Genre-übergreifend und in unterschiedlichen Musikstilen zu arbeiten und auch zu denken. Sich breit aufzustellen, um Inspirationen und Ideen aus den unterschiedlichen Musikrichtungen mitzunehmen, steigert die eigene Kreativität in jeder Produktion. Die Erfahrungen, die man dabei sammelt, bringen die eigene Arbeit nur voran! In seinem Vortrag zeigt Wolfgang Stach anhand aktueller Beispiele, wie sich Songs mit dieser Herangehensweise im Studio vom Demo bis zum fertigen Song entwickeln können. 

Anzeige

Das lernst du im Workshop mit Wolfgang Stach: 

  • So entsteht aus einer Demo ein fertiger Track 
  • So entwickelst du dich als Produzent weiter 
  • Die richtigen Elemente und Ideen aus anderen Genres integrieren

Hier geht’s zum Workshop: Wolfgang Stach: So entwickelst du dich als Produzent weiter!  

Diesen, sowie alle weiteren Workshops, Master-Classes und Talkrunden der digitalen Studioszene, findest du noch bis zum 31.12.2020 kostenlos auf www.studioszene.de.

Alle Teilnehmer der Studioszene 2020 erhalten einen 10 Euro Gutschein vom Musicstore*!

Q&A-Session mit Wolfgang Stach  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren