Legendäre Gitarren-Sounds

Der Sound von Roxette

Roxette – Sie haben in den 80ern und 90ern unfassbar abgeräumt. 70 Millionen verkaufte Alben sprechen eine deutliche Sprache des Erfolges! Die Songs sind sehr eingängig und poppig und dabei oft von Gitarren-Sounds geprägt. So zum Beispiel auch im Song The Look, der dem schwedischen Duo den Durchbruch bescherte.

Schwedisches Pop-Duo Roxette gastiert mit Sängerin Marie Frederiksson und Gitarrist Per Gessle auf ihrer "Charm School"-Tour am Tanzbrunnen Köln
Roxette: Schwedisches Pop-Duo bestehend aus Marie Frederiksson (Voc.) und Per Gessle (Git.), “Charm School”-Tour am 16. Juni 2011 am Tanzbrunnen Köln (Bild: Thomas Brill)

>> Studiotipps: Die Obertöne erstrahlen in seidigem Glanz <<

Anzeige

Es ist diese einzigartige Stimme von Marie im Kontrast zu Per, eingebettet in großartige Songs. Sie wirken schlicht, sind aber mit Köpfchen gemacht und emotional bestens umgesetzt. Ich kann mich gut an das erste Video erinnern und fand The Look richtig gut!

In der Ausgabe von Sound&Recording (10.2015) nehmen wir diesen Song unter die Lupe und beschreiben, wie der für Roxette typische Gitarren-Sound mit Native Instruments Guitar Rig 5 nachgebaut werden kann. Bleibt dran!

Klangbeispiel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren: