Stammtisch

Wochenrückblick #04 – AMBEO Soundbar, Pensado EQ, Splice uvm. – Podcast

In diesem Wochenrückblick sprechen Klaus und Marc unter anderem über die AMBEO Soundbar von Sennheiser und ihren 3D-Klangeffekt, den neuen EQ von Grammy-Award-Winner Dave Pensado und die Sample-Plattform Splice. Außerdem stellen die beiden euch die Themen der neuen Sound&Recording-Ausgabe 12/19 vor und zeigen ein Plug-in, was VHS-Liebhaber schon immer haben wollten!

Anzeige

 

Hier kannst du unseren Podcast abonnieren:

RSS Spotify| Apple Podcasts | DeezerSoundcloud Overcast.fm | YouTube 

Hier geht es zu unserer Facebook-Page:

https://www.facebook.com/SoundAndRecording/

Gear Corner

Waves Abbey Road Saturator

  • Vorbild der bewährten Sättigungsketten der Abbey Road Studios modelliert
  • Das Plug-in bietet zwei vielseitige Varianten an Verzerrungen: Tube-REDD-Sound und Solid-State TG12345 – mit den raffinierten Input-, Gain- und Output-Stages beider Konsolen, die von den Ingenieuren von Abbey Road kalibriert wurden.
  • Abbey Road Saturator erfasst den glücklichsten dieser Unfälle. 1962 patentierten die EMI-Central-Research-Laboratories ein Bandrauschminderungssystem namens TG12321 – einen „Kompander“, der den Input komprimiert (Kodierung) und den Output expandiert (Dekodierung)
  • Der Abbey Road Saturator modelliert die ursprüngliche TG12321-Unit, die in die REDD- oder TG-Pulte eingespeist wird, und sorgt für einen einzigartigen Sättigungseffekt. 
  • Abbey Road Saturator bietet außerdem eine einzigartige M / S-Verarbeitung, sodass die Verzerrung entweder in Stereo oder separat in der Mitte oder an den Seiten angewendet werden kann.
  • Waves Audio Abbey Road Satuator gibt es derzeit (mindestens noch am Montag, den 3.12.19) für 49,99 statt regulär 199,- Dollar
  • Weitere Infos findest du unter: www.waves.com/

Waves MDMX Distortion Modules 

  • 3 Distortion-Plug-ins, basierend auf den absoluten Favoriten der Musiker: SCREAMER, OVERDRIVE, FUZZ. Diese übersättigte Farbpalette bietet schnellen Zugriff auf eine breite Palette verzerrter Sounds – vom klassischen, fetten, runden Overdrive bis hin zu ausgeflippten Fuzz.
  • Bei der Suche nach den beliebtesten Effekten der Musiker wurden drei einzigartig klingende Farbfelder angepasst, um dieses vielseitige Plug-and-Play-Verzerrungs-Toolkit zu erstellen:
  • SCREAMER: Fette, runde, gesättigte Töne, inspiriert vom klassischen Overdrive-Effekt.
  • OVERDRIVE: Vielseitiger Overdrive mit viel Kontrolle, von subtilem, weichem Clipping zur Verbesserung eines Instruments bis hin zu aggressiver Übersättigung.
  • FUZZ: Zwei verschieden Fuzz-Arten mit enormer Sättigung und Sustain sowie einem 1 Oktave Up / Down-Effekt für den extra fetten Sound.  MDMX-Plug-ins bieten umfassende Optimierungsmöglichkeiten: integrierte Dynamik-, EQ- und Klangregelung; “Temperatur”-Regler zur Optimierung der Gesamtfarbe und -wärme.
  • Die MDMX-Distortion-Module kosten regulär 99,- Dollar, sind derzeit aber noch für 49,99 Dollar erhältlich.

Weiter Infos dazu unter: https://www.soundandrecording.de/equipment/neue-plug-ins-von-waves-audio-abbey-road-saturator-und-mdmx-distortion-module/

Pensado EQ

Acustica Audio und Studio DMI haben sich mit dem mit Grammy-Award ausgezeichneten Mixing-Engineer Dave Pensado (Michael Jackson, Christina Aguilera, Beyoncé) zusammengetan, um EQ-Plug-In zu entwickeln. Der ‘Pensado EQ’ ist das erste VST / AU / AAX-Plug-In, das mit dem Signatur-Sound von Dave Pensado ausgestattet wurde.

  • Der Pensado EQ ist das Ergebnis einer Analyse all jener feinen Details, die Pensados Workflow und seine Herangehensweise an das Mischen charakterisieren.
  • vier ausgewählte Frequenzbänder, 
  • LP / HP-Filter 
  • zwei wählbare Vorverstärker für einen erweiterten analogen Klang. J
  • edes Frequenzband emuliert verschiedene Hardware-Geräte, die Pensado im Laufe der Jahre verwendet hat. 
  • Er soll zum Vintage-Stil passen, der Fokus liegt aber eigentlich auf dem  Sound moderner Hip-Hop-, Pop- und Electronic-Produktionen.
  • So kommt ihr an eine Testversion:
    • Auf der Website www.acustica-audio.com/pages/aquarius
    • Benutzerkonto anlegen
    • Produktmanager Aquarius herunterladen und installieren (Mac/PC)
    • Bei Aquarius mit  Benutzer-E-Mail-Adresse und Passwort anmelden
    • Pensado EQ im Suchfenster eingeben und dort die Trial-Version herunterladen

Plug-in-Formate:VST, AU, AAX
Promo-Preis:ca. 130 €
Regulärer Preis: 289 €

Baby Audio Super VHS Multi FX Plug-in 

Rauschen, Bandeiern … Ich find sowieso alles, was nach 80er klingt geil, Magic-Button 

  • sollen eine alten VHS-Lofi-Charakter erzeugen
  • Jeder Effekt hat zwar nur einen einzigen Regler, aber mehrere Parameter unter der Haube, weshalb etliche Kombinationen zur Verfügung stehen, um deine Sounds zu variieren und transformieren.
  • Dafür sorgen sechs ‘one-knob effects’ in einem vielseitigen Channel-Strip: STATIC: Static-Noise Synthesizer
  • HEAT: ‘Analog tape’ Sättigung
  •  SHAPE: Sample-Rate Reduzierer nach 1980er 8-Bit Sampler; 
  • MAGIC: Dunkler und üppiger Chorus-FX; DRIFT: Pitch Fluktuation-LFO; WASH: ‘Bad Hall’ Reverb  Interner EQ, Bit-Crusher und Limiter.
  • Super VHS Multi FX ist kompatibel mit: Mac & PC, Vst, Vst3, AU und AAX, 64-bit und 32-bit. Außerdem kompatibel mit allen gängigen DAWs.
  • Das Plug-in gibt es noch bis zu 31.12. zum Kennenlernpreis von 29,- statt 49,- Dollar.

Klangbeispiel

 

faIRmageddon –  Gitarren Cabinet Impulse Response Designer Plug-in

Forward Audio verschenkt bis zum 18. Dezember 2019 mit faIRmageddon ein Gitarren Cabinet Impulse Response Designer Plug-in. Danach wird es etwas kosten. Das besonders innovative daran: Die Community stimmt ab, welche Funktionen der virtuelle Effekt am Ende besitzen wird.

Mehr Infos

 

(Bild: MAX THRELFALL)

Ambeo Soundbar 

Den Test zur AMBEO Soundbar findet ihr hier: https://www.soundandrecording.de/equipment/sennheiser-ambeo-soundbar-3d-sound-im-heimkino/

Workflow der Woche 

Q-Dir – https://www.softwareok.de/?seite=Freeware/Q-Dir

Splice: https://splice.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren