Klarer Vocal Sound

Top 5 Tools zum Gesang aufnehmen von Produzent Hans-Martin Buff

(Bild: Dirk Heilmann)

Hans-Martin Buff hat bereits Vocals mit Größen wie Prince, No Doubt und den Scorpions aufgenommen. Im Folgenden verrät er, welche Tools er in seiner langjährigen Studiozeit für sich entdeckt hat, um einen guten Vocal Sound zu kreieren.

Anzeige

1. Neumann U87

Mit dem Neumann U87 kann man nicht viel falsch machen. Es fängt Feinheiten von Stimmen ein und ist ein allgemein helles Mikrofon. Das einzige, was bei einer dünnen Stimme fehlen könnte, sind die Mitten.

>> Hier findest du das Neumann U87 bei Thomann <<


2. MK4 von Sennheiser

Das Sennheiser MK 4 ist immer mindestens das zweitbeste Mikro im Raum. Es nimmt die Mitten mit und überzeichnet die Höhen nicht.

>> Hier findest du das Sennheiser MK4 bei Thomann <<

 


3. Shure SM7

Das Shure SM7 ist die Mutter aller Rockröhren! Es fängt Druck ein und man muss nur Höhen hinzufügen. Es ist der Druckfänger unter den Vocal-Mikrofonen. Obwohl es eigentlich als Kick-Mic gedacht ist, nehmen Rockgrößen wie James Hetfield damit ihre Vocals auf.

> Hier findet ihr das Shure SM7 bei Thomann <<


4. Tube-Tech CL 1B

Der Kompressor Tube-Tech CL 1B bringt beim Aufnehmen den Sound zusammen, ohne als Kompressor zu wirken und sich in den Vordergrund zu bringen. Es entsteht kein Pumpen und er nimmt die Kanten weg oder bringt sie dazu, je nachdem, wie man es möchte.

> Hier findet ihr den Tube-Tech CL 1B bei Thomann <<


(Bild: Dr. Andreas Hau)

5. Rupert Neve Designs Shelford Channel

ls Pre-Amp nutze ich am liebsten einen Vertigo VSP-2 oder einen Neve-Nachbau wie den Rupert Neve Designs Shelford Channel. Ich finde es wichtig, dass ein Pre-Amp bei Vocal-Aufnahmen keine starke Färbung bringt und weder in Tiefen noch Höhen schwächelt. Fürs Finetuning mag ich auch keine Pres mit 5 oder 10 dB-Schritten, ich möchte da wirklich fein einstellen können.

>> Hier findet ihr den Neve Designs Shelford Channel bei Thomann <<

Kommentare zu diesem Artikel

  1. das Shure SM7 ist explizit für den EInsatz beim Radio als Sprechermikrofon entworfen worden …. nicht als Bassdrummikrofon. Ich bin mir sicher das der Herr Buff das weiß. 🙂

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Schon mal was von Avalon VT-737 oder Universal Audio LA-610 MK 2 gehört? Das sind wirklich amtliche Pre-Amps, mit denen ich seit vielen Jahren in Verbindung z.B. mit einem Brauner VM-1 oder AKG C 12 beste Vocalaufnahmen gemacht habe, aber…das Neumann U-87 ist schon eine “Allzweckwaffe”…smile

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren: