Mastering-Dynamikprozessor

Softube bringt Plug-in des Weiss DS1-MK3 und Weiss MM-1 auf den Markt

weiss_ds-1 Softube Audiowerk Plug-in

In Zusammenarbeit mit dem Schweizer Unternehmen Weiss Engineering hat Softube ein Plug-in des viel gelobten High-End-Dynamikwerkzeugs DS1-MK3 veröffentlicht. Der Mastering-Dynamikprozessor wird primär in Mastering-Studios eingesetzt und sein Klang wird häufig als präzise und transparent beschrieben. Das Plug-in steht nun für einen Bruchteil der Kosten des Hardware-Originals zur Verfügung. Neben der 1:1-Übertragung des Codes aus dem Schweizer Vorbild wurde auch der Workflow der Limiter/Kompressor/De-Esser-Kombination im Software-Abbild erhalten. Als kompaktere Variante des DS1-MK3 bietet der Weiss MM-1 von Softube herausragende Dynamik- und Lautheitsoptimierung mit intelligenten Algorithmen und einer deutlich vereinfachten Bedienoberfläche.

Anzeige

Dynamikkontrolle in Mastering-Qualität: Weiss DS1-MK3

Der Hersteller betont hier, dass es sich bei dem Plug-in nicht nur um eine Emulation des Originals handelt, sondern der Code der Hardware Zeile für Zeile übertragen wurde und so das Plug-in mit dem Vorbild klanglich identisch ist. Auch Workflow und Funktionalität wurden bis ins Detail auf die Software-Inkarnation übertragen. Neu sind dagegen die Verarbeitung von Audio mit bis zu 32 Bit und 192 kHz, eine Waveform-Ansicht im Metering sowie zwei zusätzliche Limiter-Algorithmen, die neben dem Original von Weiss zur Wahl stehen.

Die Kompaktvariante: Weiss MM-1

Mit dem Weiss MM-1 bietet Softube zusätzlich eine kompaktere Möglichkeit, Dynamik und Lautheit einer Produktion zu regulieren. Der Weiss MM-1 Mastering Maximizer stellt fünf Klangfarben zur Wahl: Transparent, Loud, Punch, Wide und De-ess. Der MM-1 arbeitet außerdem mit intelligenten Algorithmen, die beispielsweise das Verhalten der Filter oder der Kompression immer an die eingestellte Intensität des Effekts angleichen.

weiss_mm-1 Softube Audiowerk Plug-in

Das Plug-in ist ab sofort über einschlägige Musikalien-Fachhandel erhältlich.

Bis 01. April 2018 ist der Softube Weiss DS1-MK3 zum Einführungspreis von 506,00 Euro verfügbar, danach beträgt die unverbindliche Preisempfehlung 559,00 Euro (inkl. Mwst). Der Einführungspreis für den Softube Weiss MM-1 beträgt 167,00 Euro, ab dem 02. April 2018 beträgt die unverbindliche Preisempfehlung 186,00 Euro.

Auch auf unserem Studioszene-Stand auf der Musikmesse wird Softube ebenfalls Aussteller sein und auch Präsentationen halten. Nähere Infos dazu finde ihr hier:

Studioszene 2017: Waldemar Vogel (u.a. Max Giesinger) während eines Mixing-Workshops. (Bild: DIRK.HEILMANN)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren: