Produkt: Sound & Recording 01/2020
Sound & Recording 01/2020
Studioreport Island: Aufnahmen unter Nordlichtern +++ Mixpraxis: Konstantin Kersting mischt Dance Monkey von Tones And I +++ Palmer Monicon XL Monitor-Controller +++ Gehringer WASP: Hybridsynth-Klon +++ Nicolas Godin: Beton, Glas und Vintage-Synths
Synthese der Casio CZ-Serie

Digits – Kostenloser Software-Synthesizer

Am Wochenende war super Wetter und was gibt es da schöneres als Masterkeyboard, Tablet und Kopfhörer nach draußen auf den Balkon zu schleifen? In meiner Freizeit probiere ich gerne neue Software aus – dieses Mal den kleinen kostenlosen Synthesizer Digits von www.extentofthejam.com.

Mit wenigen Mausklicks zum Ziel
Der Synthesizer orientiert sich an der Synthese der Casio CZ-Serie, stülpt den damaligen Ideen aber ein einfaches, modernes Konzept über. Mal eben einen drahtigen Sound etwas dezenter zu formen, geht daher oft mit einem Mausklick. Die mitgelieferten Presets sind ein gute Ausgangsbasis für eigene Experimente – eine Klanggruppe auswählen, ein passendes Preset nehmen und dieses entsprechend anzupassen ist kinderleicht.

Anzeige

Und noch eine Emulation der CZ-Serie:

>> VirtualCZ: Software-Synthesizer mit Phase-Distortion <<

 

Produkt: Sound & Recording 03/2020
Sound & Recording 03/2020
Mixpraxis: Ian Kirkpatrick produziert Don't Start Now von Dua Lipa +++ Willem Twee Studios: Enthusiasmus und Know-how mit Vision +++ Test: Modal Argon 8 Wavetable Synthesizer +++ Arturia Audiofuse Studio USB 2.0 Audio-Interface

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren