Zur Steuerung kompletter Live Shows

Musikmesse 2018: MOTU AVB & das MOTU Show Control System

MOTU-Produktspezialist Michael Voß zeigt euch auf der SOUND&RECORDING-Studioszene auf der Musikmesse 2018 die MOTU-AVB-Geräte und ihre Netzwerkfunktionen – sowie das MOTU Show Control System – ein redundantes Zuspielsystem zur Steuerung von kompletten Live Shows.

Anzeige

Coldplay, U2, Madonna, Lady Gaga, Justin Timberlake, Roger Water’s The Wall – nur ein paar Namen aus einer endlosen Liste, die schon lange ein redundantes Zuspielsystem live auf der Bühne verwenden, das auf MOTU Interfaces und der MOTU DAW Digital Performer basiert. In Deutschland war dieses System lange unbekannt – bis jetzt!

MOTU-Experte Michael Voß stellt seine Konfiguration in seinen Präsentationen auf unserer Bühne – und den ganzen Tag über am MOTU-Stand auf der SOUND&RECORDING-Studioszene detailliert vor. Als Gast begrüßt er bei den Präsentationen Dorino Goldbrunner, Drummer und Music Director bei der Chris Norman Band – er hatte das System auf der aktuellen Europatour im Einsatz und erzählt, wie es sich in der Praxis bewährt hat.

MOTU Show Control System

Zusätzlich sind sämtliche MOTU-AVB-Geräte komplett verkabelt am Stand zum Antesten am Start. Stellt euer Wunsch-Routing nach und seht, wie einfach es ist, auch sehr komplexe Routing-Situationen zu meistern.

Die MOTU-Präsentationen auf der Bühne der Studioszene finden am Mittwoch um 15:15 und Samstag 14:15 statt. Weiter Infos zum Programm der Sound&Recording-Studioszene findet ihr hier! Komm vorbei!

Die Studioszene ist eine Fläche von über 300m² auf der Musikmesse Frankfurt mit Lounge-Charakter, wo ihr an Workshops und Präsentationen teilnehmen und euer Netzwerk erweitern könnt. Außerdem findet ihr dort die Messestände unserer Partner mit ihren Produkten, die euch von Spezialisten vorgestellt werden. 

Sound&Recording-Studioszene: Halle 4.1, Stand F41

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren: