Produkt: Sound & Recording 09-10/2019
Sound & Recording 09-10/2019
HD-VINYL von REBEAT – höher, weiter, mehr? +++ MIXPRAXIS: Rob Kinelski mischt Billie Eilish +++ INTERVIEW: Elektro-Trio MONOKOMPATIBEL +++ AUSTRIAN AUDIO OC818 – Großmembran-Kondensatormikrofon +++ HITS NACHGEBAUT: Billie Eilish de/constructed
Mein erstes Audio-Interface

Kaufberatung: 5 Audio-Interfaces für den Einstieg!

Audio Interface Scarlett 2i2

Du hast Interesse Musik – deine eigenen oder die deines Duos, deiner Band – aufzunehmen und brauchst noch ein Interface? Das Interface ist so etwas wie die Schnittstelle zwischen deinem Mikrofon und deinem Computer. Mehr zu dem Thema findest du in unserem Guide Musik aufnehmen: So funktioniert Homerecording!

Anzeige

Damit du einen ersten Überblick bekommst über aktuelle empfehlenswerte Interfaces, haben wir dir hier fünf top Modelle rausgesucht, die verschiedene Stärken haben. Eines aber haben sie alle gemeinsam: 2 Eingänge, zum Aufnehmen von zwei Mikrofonen gleichzeitig. In aller Regel gebrauchst du erstmal nicht mehr, denn die meiste Musik wird per Overdup aufgenommen, das heißt die Audio-Spuren werden nacheinander aufgenommen. Auch die reine Audioqualität ist bei allen aufgeführten Interfaces anstandslos. Gut möglich, dass eines davon dein zukünftiges Interface wird.

Mehr zum Thema Audio-Interface und was du noch brauchst um Musik aufzunehmen, erfährst du in diesem Artikel.

Audio-Interfaces für Einsteiger – Wochenrückblick #19

 

Hier kannst du unseren Podcast abonnieren:

RSS Spotify| Apple Podcasts | DeezerSoundcloud Overcast.fm | YouTube 

Hier findest du alle Podcasts in der Übersicht!

Focusrite Scarlett 2i2 – 2-Kanal USB2.0 Audiointerface mit USB-C Anschluss

Das Scarlett, inzwischen in der dritten Generation ist ein Klassiker. Verarbeitungsqualität, Klang und Zuverlässigkeit sind top und der Preis ebenso! Es bietet eine minimale aber ausreichende Ausstattung an Ein- und Ausgängen, funktioniert mit Mac und PC und es kommt auch noch Einsteiger-Software mit dazu.

Preis: 157 Euro

  • 2 Mic-/Instrument-/Line-Eingänge: XLR/6,3 mm Klinke Combo symmetrisch
  • 2 Line-Ausgänge: 6,3 mm Klinke symmetrisch
  • Stereo Kopfhörerausgang: 6,3 mm Klinke
  • USB-C Anschluss
  • für PC/Mac
  • USB bus-powered (braucht kein eigenes Netzteil)
  • inkl. USB-Kabel (Typ C auf A) sowie Ableton Live Lite, Pro Tools First, Focusrite Red 2 & Red 3 Plug-in Suite, Softube Time & Tone Bundle und ein Softwareinstrument von 4 XLN Audio Addictive Keys nach Wahl

Thomann

Focusrite Scarlett 2i2 - 2-Kanal USB2.0 Audiointerface mit USB-C Anschluss

Hier kannst du dir unsere Sound&Recording-Ausgabe 02/2020 versandkostenfrei bestellen oder als PDF kostengünstig herunterladen. 

Steinberg UR22C – 2-Kanal USB 3.0 Audiointerface mit iPad Connectivity

Steinberg ist ja eher als Software-Entwickler vor allem von Cubase bekannt. Hier haben sie sich erfolgreich an Hardware probiert. Das UR22C ist in der Installation etwas mühseliger, als das Scarlett, wenn es installiert ist, läuft es aber problemlos. Außerdem bietet es MIDI-Ein- und Ausgänge, die das Scarlett nicht hat.

Preis: 148 Euro

  • latenzfreies DSP-unterstütztes Monitoring mit REV-X Hall, Channel Strip und Guitar Amp Classics – auch als VST 3 und AU PlugIns enthalten
  • 2 Mikrofon / Line Combo-Eingänge: XLR / 6,3 mm Klinke – Hi-Z-Schalter an Eingang 2 für E-Gitarre
  • 2 Line Ausgänge: 6,3 mm Klinke
  • MIDI-Ein- und Ausgang
  • USB 3.0 Stromversorgung (optionales Netzteil für USB 2.0 benötigt)
  • inkl. Cubase AI und Cubasis LE DAW-App für iPad (Download Versionen)

Thomann

Steinberg UR22C - 2-Kanal USB 3.0 Audiointerface mit iPad Connectivity

Motu M2 – 2-Kanal USB C Audiointerface

Sehr gut Abgeschnitten hat auch das M2 von Motu, das ebenfalls MIDI-Ein- und Ausgänge bietet und ein LCD-Display, über das die Pegelanzeige angezeigt wird. Außerdem ist Motu bekannt, Geräte mit einer besonders geringen Latenz zu bauen, was vor allem dann auffallen wird, wenn du z.B. Percussion-Instrumente, als Sounds mit viel Attack, aufnehmen solltest. Als Software wird hier Ableton Lite und eine Software von Motu mitgeliefert. Letztere ist weniger gebräuchlich, was nicht bedeutet, dass sie schlechter ist, aber deine Freunde kennen sich vielleicht besser mit z.B. Cubase aus, was ein Vorteil ist, wenn man vor Problemen steht.

Preis: 195 Euro

  • 2 Line-Eingänge: XLR/Klinke 6,3 mm Combo (auf Hi-Z Instrumenteneingang umschaltbar)
  • 2 Line-Ausgänge: 6,3 mm Klinke symmetrisch
  • 2 unsymmetrische Ausgänge (gespiegelt): Cinch
  • Stereo Kopfhörerausgang: 6,3 mm Klinke
  • MIDI I/O
  • Loopback-Funktion
  • LCD Pegelanzeige
  • inkl. MOTU Performer Lite, Ableton Live Lite und über 6 GB Loops und Samples

Thomann

Motu M2 - 2-Kanal USB C Audiointerface: Wert knapp 200 Euro

Mehr zum Thema Audio-Interface und was du noch brauchst um Musik aufzunehmen, erfährst du in diesem Artikel.


SSL 2 – 2-Kanal USB-C Audiointerface

Noch ganz frisch im Stall ist das erst Audiointerface SSL 2 von dem Traditionshersteller SSL – und vielversprechend ist es tatsächlich genau deswegen! SSL gilt als so etwas wie der Heilige Gral unter den Hersteller von riesigen analogen Mischpulten, die seit Jahren in Studios stehen und auch heute noch gerne von Engineers benutzt werden. Der Test folgt zeitnah hier bei uns, bei www.soundandrecording.de. Eine Besonderheit ist aber bereits jetzt, dass der Sound verschiedene legendäre Mischpulte imitiert werden soll.

Preis: 229,-

  • Legacy “4K” Schalter pro Kanal für Soundfärbungen nach dem Vorbild der legendären SSL 4000er Serie
  • 5-stellige Pegelanzeige für jeden Eingang
  • 2 Mic-/Line-/Instrument-Eingänge: Combo XLR/Klinke 6,3 mm
  • 2 Monitor-Ausgänge: 6,3 mm Klinke symmetrisch
  • Stereo Kopfhörerausgang: 6,3 mm Klinke
  • USB bus-powered
  • inkl. Software Lizenzen für SSL Native PlugIns (Vocalstrip 2 & Drumstrip), Pro Tools First, Ableton Live Lite, Loopcloud Samples & Hybrid Keys / Komplete Star

Thomann

SSL 2 - 2-Kanal USB-C Audiointerface

Mackie Onyx Producer 2×2 – USB 2.0 Audio Interface

Gut abgeschnitten hat zuletzt das Mackie Onyx Producer 2×2. Der Kandidat bietet ebenfalls alle nötigen Ein- und Ausgänge sowie auch MIDI. Einziger Malus sind die beiden Potis für die Regelung des Eingangsignals, die sich auf den letzten etwa 20% nicht sehr genau pegeln lassen – der Gain wird sehr schnell sehr viel mehr. Meistens wird dein Aufnahmepegel aber sicher darunter liegen. Die beigelegte Software ist auch nicht die gängigste. Für den Preis ist es aber unterm Strich trotzdem unschlagbar.

Preis: 108 Euro

  • 2 Mikrofon/Line Combo-Eingänge über XLR / 6.3 mm Klinke mit Hi-Z Schalter für Instrumente wie Gitarre und Bass
  • 2 Line-Ausgänge über 6.3 mm Klinke (symmetrisch)
  • Stereo-Kopfhörerausgang über 6.3 mm Klinke
  • MIDI Ein- und Ausgang
  • USB Bus-Powered
  • inkl. Tracktion Music Production Software mit Essentials Collection Plug-Ins für PC/Mac

Thomann

Mackie Onyx Producer 2×2 - USB 2.0 Audio Interface

Mehr zum Thema Audio-Interface und was du noch brauchst um Musik aufzunehmen, erfährst du in diesem Artikel.

Produkt: Sound & Recording 11/2019
Sound & Recording 11/2019
ANALOGVIBES: Analoge Hardware-Legenden als DIY-Nachbau +++ MIXPRAXIS: Louis Bell – Magie und Musikproduktion +++ SYLVIA MASSY - Die Session zu einem Event machen +++ PSI AVAA C20 - Aktiver Bass-Absorber

Kommentar zu diesem Artikel

Pingbacks

  1. USB Audio Interface | SOUND & RECORDING

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren