Produkt: Sound & Recording 11/2019
Sound & Recording 11/2019
ANALOGVIBES: Analoge Hardware-Legenden als DIY-Nachbau +++ MIXPRAXIS: Louis Bell – Magie und Musikproduktion +++ SYLVIA MASSY - Die Session zu einem Event machen +++ PSI AVAA C20 - Aktiver Bass-Absorber
Von Mikros, Kesseln und Becken

Toontrack Superior Drummer 3 – Der Weg zur fertigen Library

(Bild: Toontrack)

Der schwedische Musiksoftware-Hersteller Toontrack Music aus Umeå hat sich in 20 Jahren Firmengeschichte zum größten Anbieter von Samplesounds für Drums und Percussion entwickelt. Das inzwischen circa 34-köpfige Team um Firmengründer Mattias Ekl und und Henke Kjellberg hat mit EZdrummer 2 und Superior Drummer 3 die marktführenden Produkte für die Produktion von Schlagzeug-Grooves im Rechner im Angebot und bietet für diese eine immense Auswahl optionaler Sounds an. Wir gingen der spannenden Frage nach, wie eine solche Library, die in einigen Fällen über 200 GB Sampledaten enthält, eigentlich entsteht.

Unser Gesprächspartner war Norman Garschke, Sales-Manager von Toontrack Music in Deutschland und als studierter Schlagzeuger auf etlichen Toontrack-Produkten sowohl als Sampling- wie auch als MIDI-Drummer zu hören.

Anzeige

Norman, nach welchen Kriterien wird ein Studio für die Produktion einer EZX/SDX ausgewählt? 

Die generelle Grundidee für die Aufnahmen unserer Drum-Libraries (EZX und SDX) ist immer dieselbe: Wir möchten unseren Anwendern Sounds in bestmöglicher Klangqualität für die digitale Produktion in unterschiedlichsten musikalischen Genres zur Verfügung stellen. Die Umsetzung dieser Zielsetzung gehen wir immer wie eine Schlagzeugaufnahme für eine Albumproduktion an: Wir suchen uns die renommiertesten Produzenten, Ingenieure und Schlagzeuger im gewünschten Genre für eine Zusammenarbeit und versuchen, mit ihnen in den größten, besten und gefragtesten Tonstudios verschiedenste Instrumente aufzunehmen, die den Sound dieser Stilrichtung definieren. Die Wahl des jeweiligen Studios überlassen wir dabei in der Regel der prominenten ProduzentIn/ToningenieurIn. In erster Linie darf er/sie entscheiden, wo er/sie arbeiten möchte, beziehungsweise in welchem Studio er/sie sich wohl fühlt und erfahrungsgemäß das beste Aufnahmeergebnis für die jeweilige Aufgabenstellung realisieren kann. Produzenten nehmen aber auch gern in ihren eigenen Studios auf. So entschied sich Tue Madsen für die aktuelle Death & Darkness SDX für seinen Studio-Pool der Antfarm Studios im dänischen Århus, während für Engineer-Legende Steve Albini für die Aufnahmen der Alt-Rock EZX nur sein eigenes Electrical Audio Studio in Chicago infrage kam.

Gibt es für ein neues Produkt eine präzise Konzeption von Wunschsound, Mikrofonierungen und Spielweisen? Und inwieweit prägen die Produzenten diese Aufnahmen?

Die Pop Punk EZX ist hierfür ein gutes Beispiel: Wir wollten Drumsounds speziell für dieses Genre aufnehmen und haben daraufhin mit Produzent John Feldmann den perfekten Experten für eben diesen Sound gefunden. Er sollte das tun, was er ebenso gut kann und wofür er bekannt und erfolgreich ist: Schlagzeug für Punk/Pop auf höchstem klanglichem Niveau aufnehmen. Und dafür haben wir ihm weitestgehend freie Hand gelassen. Die Auswahl der Drums, der Einsatz der Technik (Mikrofone, Konsole, Outboard), die Auswahl des Drummers, die Spielweise und weitere Aspekte werden dabei immer vor dem Hintergrund  dieses bestimmten Sounds/Genres gewählt …

Eine kleine Auswahl an Drums, nach der sich so mancher Schlagzeuger die Finger lecken würde!
Ein kleiner Teil der Mikrofonauswahl, die die Capitol Studios bieten
Al Schmitt und Norman Garschke besprechen den Drum-Sound in der Regie der Capitol Studios.

Das komplette Interview findet ihr in der Sound&Recording-Ausgabe 01/2020. Hier versandkostenfrei bestellen oder als PDF kostengünstig herunterladen. 

Produkt: Sound & Recording 11/2019
Sound & Recording 11/2019
ANALOGVIBES: Analoge Hardware-Legenden als DIY-Nachbau +++ MIXPRAXIS: Louis Bell – Magie und Musikproduktion +++ SYLVIA MASSY - Die Session zu einem Event machen +++ PSI AVAA C20 - Aktiver Bass-Absorber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren