Neues Ticketing-Konzept

Tonmeistertagung 2018: Stark rabattiertes Sonderticket für den Besuch der Ausstellung

Der Vorverkauf für die Tickets der 30. Tonmeistertagung hat bereits begonnen. Dort erwarte dich auch 2018 wieder einen umfangreiche Fachausstellung und natürlich ein vielseitiges und attraktives Kongressprogramm, bei dem auch wir mit der Studioszene wieder dabei sind.

Anzeige

>> Tickets gibt es hier <<

Neues Ticketing-Konzept

In diesem Jahr wird es zur Tonmeistertagung zum ersten Mal zwei unterschiedliche Ticket-Varianten geben. Zum klassischen All-Inclusive-Ticket für Kongressbesucher, ist nun auch ein stark rabattiertes Sonderticket erhältlich, welches ausschließlich für den Besuch der exklusiven Ausstellungsfläche berechtigt.

Gisela Jungen Leiterin der Geschäftsstelle des VDT erläutert das neue Konzept folgendermaßen: „Für alle Besucher, die nur die Ausstellung sehen wollen, führen wir ein reines Ausstellungs-Eintrittsticket ein. Es ist mit 15 Euro extrem preisgünstig und kann auch online bestellt werden. Damit ziehen wir mehr Besucher in die Ausstellung, nämlich all diejenigen, denen der Besuch des Kongressprogramms zu zeitaufwändig ist. Das wiederum freut die Aussteller, die wieder mit qualifizierten Ansprechpartnern und neuen Produkten nach Köln kommen. Damit bekommen die Besucher viel zu sehen – eine klassische Win-Win-Situation.“

Als weitere Neuerung in diesem Jahr wird es zudem während der Mittagspause des Kongressprogramms spezielle produktbezogene Beiträge einzelner Aussteller zu den neusten Studiotechnikentwicklungen in den Kongressräumen geben, zu welchen in dieser Zeit alle Besucher der Tonmeistertagung herzlich eingeladen sind.

Preise

VDT-Mitglieder und andere Kongressbesucher profitieren bei rechtzeitiger Buchung ihrer Tickets zudem von den ausgesprochen attraktiven Vorverkaufstarifen der Veranstaltung. Nicht-Mitglieder sparen bei einem Ticketpreis von 460 € ganze 120 € und VDT-Mitglieder mit 230 € immerhin noch 60 € gegenüber einer Last-Minute-Registrierung am Veranstaltungsort. Für VDT-Studenten und Trainees ist die Vorabregistrierung sogar völlig kostenfrei, – Spätentschlossene zahlen für die On-Site Registrierung einen Beitrag von 60 €. Für Studenten anderer Institute ohne VDT-Mitgliedschaft gilt ein gesonderter Tarif von 80 € im Vorverkauf oder 90 € zu Veranstaltungsbeginn vor Ort.

Neben Tickets für die gesamte Tonmeistertagung sind zudem auch Tagestickets für 80 € (VDT-Mitglieder) bzw. 160 € (Nicht-Mitglieder) sowie 25 € (VDT-Studenten) und 30 € (Studenten) erhältlich.

Weitere Infos zur Tonmeistertagung findest du unter: https://tonmeistertagung.com 

Workshop-Programm der Studioszene

Auch in diesem Jahr sind wir mit der Studioszene auf der Tonmeistertagung vertreten, die vom 14.11. bis 17.11. im Congress Centrum Köln stattfindet. Ihr findet uns im Boulevard am Stand B-43. Zum Programm zählen wieder zahlreiche Workshops und Präsentationen von professionellen Engineers und Produktspezialisten rund um die Themen Recording, Mixing und Mastering. Im Fokus steht das Thema 3D-Audio.

>> Hier findet ihr das Workshop-Programm der Studioszene <<

Moderiert wird die Studioszene am 14. und 15.11. von Engineer Hans-Martin Buff, der aktuell an einer Musikproduktion arbeitet, die komplett auf 3D-Audio ausgelegt ist. In der Studioszene dokumentiert er euch sein Projekt und steht für Fragen bereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren: