... und beherrscht 3D-Audio das Wohnzimmer der Zukunft?

Tonmeistertagung 2018: Hans-Martin Buff und Marc Bohn im Gespräch über 3D-Audiotechnik

Grundlagen der 3D-Audiotechnik und ihre Zukunft im Wohnzimmer und unterwegs.

Engineer Hans-Martin Buff arbeitet aktuell an einer Musikproduktion, die komplett auf 3D-Audio über Kopfhörern ausgelegt ist – Von der Aufnahme bis hin zum Mix. Im Dialog mit Sound&Recording-Chefredakteur Marc Bohn erklärt Buff die Grundlagen einer 3D-Audioproduktion, die Unterschiede zwischen Aufnahmeverfahren und Mixing gegenüber Stereo, und berichtet von den Erfahrungen aus seiner Arbeit. Außerdem werfen Hans-Martin Buff und Marc Bohn gemeinsam einen Blick auf die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft der 3D-Audiotechnologie.

Anzeige

Auf der Tonmeistertagung 2018 – Mittwoch, 14.11.2018

14:00 – 14:30: Hans-Martin Buff & Marc Bohn – Grundlagen der 3D-Audiotechnik und die Zukunft im Wohnzimmer

Das komplette Programm der TMT 2018 auf der Studioszene-Bühne von Sound&Recording findest du hier.

Zum Programm auf der 30. TMT 2018 geht’s hier entlang.

 

Hier waren Hans-Martin Buff, Marc Bohn und Peter Walsh auf der Studioszene-Bühne, Musikmesse 2016.

 

Kommentar zu diesem Artikel

Pingbacks

  1. Die Studioszene auf der Tonmeistertagung 2018 | SOUND & RECORDING

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren: