Podcast #81

Beliebte Stock-Tools in Logic Pro X & Cubase 11 Pro

In dieser Episode stellen Klaus und Marc ihre Favoriten unter den Stock-Tools in Cubase 11 und Logic Pro X vor. Dabei geht es auch um versteckte Helferleine, die viele nicht kennen und sich ihre Funktion mit anderen Tools für teilweise viel Geld einkaufen. Außerdem stellen euch die beiden ihre elementaren Features beider DAWs in Sachen Sounddesign, Mixing und Songwriting vor, die der Grund dafür sind, weshalb sie sich für diese DAW entschieden haben. Alle, die live dabei sind, können die Lieblings-Features ihrer DAW per Kommentar vorstellen. Viel Spaß beim Hören!

Beliebte Stock-Tools in Logic Pro X & Cubase 11 Pro

Anzeige

Dir gefällt das Video? Dann folge uns auf Facebook und YouTube!

Weitere Themen:

Der Audio-Podcast:

Hier kannst du unseren Podcast abonnieren:

RSS Spotify | Apple Podcasts | Deezer Overcast.fm | YouTube 

Hier findest du alle Episoden in der Übersicht!

 

Logic Pro X:#

  • Step FX
  • Regionspuren normalisieren
  • Flex Pitch
  • Flex Time
  • Tonhöhenkorrektur
  • Time Stretching
  • Marquee-Werkzeug
  • EQ mit Analyser
  • Guitar Amp
  • Pedalbord
  • Alchemy
  • Arrangement Marker
  • Sends – Aux wird direkt erstellt
  • Bitcrusher /Drive
  • MIDI-Bearbeitungsmöglichkeiten

Cubase Pro 11:

  • kombiniertes Objektauswahl- und Auswahlwerkzeug
  • Divide Track List
  • Clip Controls
  • Media Bay
  • SuperVision
  • Projektbezogenener Logical Editor
  • Notizen
  • Presets für alles
  • Quick Controls
  • MIDI PlugIns
  • Bedienpanels

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Hallo Jungs
    Schön Euer Podcast.
    Aber muß man sich ein anderthalb Stunden Gespräch anhören, von dem einen die Häfte nicht interessiert. Wie wäre es mit einer kurzen schriftlichen Zusammenfassung ?
    Gruß Ralf

    Auf diesen Kommentar antworten
    1. Hey Ralf, danke für dein Feedback. Normalerweise findest du die Zeitmarken in den Shownotes auf deinem Podcatcher (Spotify, Apple Podcast etc.) In dieser Episode fielen die Zeitmarker urlaubsbedingt aus. : )

      Eine Übersicht der besprochenen Tools findest du allerdings hier im Beitrag.

      Lieben Gruß,
      Marc

      Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren