Saubermann

Softube Weiss DS1-MK3 & MM-1 Mastering-Prozessor-Plug-ins im Test

Weiss Mastering

Unter Mastering-Engineers gelten die Hardware-Prozessoren des Schweizers Daniel Weiss als Nonplusultra in Sachen Klangtransparenz. Die schwedische Softwareschmiede Softube hat nun den Weiss DS1-MK3 Compressor/Limiter erstmals als Plug-in erhältlich gemacht – für knapp ein Zwanzigstel des Preises der Originalhardware.

Anzeige

Streng genommen ist Softubes Plug-in keine Emulation, sondern eine reine Softwareversion der Originalhardware. Der Weiss DS1-MK3 ist nämlich ein digitaler Mastering-Prozessor, und weil das Plug-in von Weiss Engineering offiziell lizenziert ist, darf es dieselben Algorithmen verwenden. Zusätzlich hat Softube ein paar Extras eingebaut. Außerdem haben die Schweden eine vereinfachte Version programmiert, das MM-1 Plug-in, das auch für Nicht-Mastering-Engineers leicht zu bedienen ist und weniger als die Hälfte kostet (199 Euro). Im Kaufpreis des „großen“ DS1-MK3 Plug-ins (549 Euro) ist zusätzlich auch das MM-1-Plug-in enthalten.

Erstkontakt

Das GUI des „Weiss DS1-MK3“-Plug-ins ist weitestgehend der Hardware nachempfunden. Auf der – natürlich – weißen Frontplatte befindet sich links ein digitales Display, das alle möglichen Parameter darstellt, rechts daneben ist der wohl wichtigste Regler, der (neben anderen Parametern) das Gain vor dem Limiter steuert. Hier wird die Lautheit des Songs optimiert. Alle weiteren Regler beziehen sich auf die Kompressor-Sektion, denn der Weiss DS1-MK3 ist nicht nur ein Limiter, sondern auch ein ausgefuchster Mastering-Kompressor inklusive M/S-Processing und frequenzselektiven Eingriffsmöglichkeiten. Für Letztere ist ein Crossover vor dem Kompressor eingebaut, das als Hochpass, Tiefpass oder Bandpass konfiguriert werden kann. Frequenz und Bandbreite lassen sich frei einstellen. Um Klangverfärbungen zu vermeiden, arbeiten die Crossover-Filter phasenlinear.

Den kompletten Artikel findest du in der Sound&Recording-Ausgabe 05/2018. Hier versandkostenfrei bestellen.

 

+++
hohe Klangtransparenz

+++
perfekt abgestimmte Kombination von Kompressor/Expander/De-Esser und Limiter

+++
M/S-Modus und frequenzselektive Eingriffe

+++
hervorragende De-Esser-Funktion


MM-1-Plug-in ohne Dithering-Funktion


Hersteller/Vertrieb: Softube/Audiowerk

Preise: Weiss DS1-MK3: 549,– Euro / Weiss MM-1: 199,– Euro

www.audiowerk.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren: