Produkt: Sound & Recording 03/2020
Sound & Recording 03/2020
Mixpraxis: Ian Kirkpatrick produziert Don't Start Now von Dua Lipa +++ Willem Twee Studios: Enthusiasmus und Know-how mit Vision +++ Test: Modal Argon 8 Wavetable Synthesizer +++ Arturia Audiofuse Studio USB 2.0 Audio-Interface
Double Sample Set

Native Instruments NOIRE – Außergewöhnlicher Software-Flügel

Native Instruments hat das neuste Software-Instrument namens NOIRE auf den Markt gebracht, bei dessen Produktion der Ausnahmepianist Nils Frahm maßgeblich mit involviert war. 

Anzeige

Nils Frahm hat nicht nur den Konzertflügel ausgesucht, sondern auch eine ganze Reihe an ausgewählten Mikrofonen und anderen Studio-Hardwaregeräten gestellt, die bei der Produktion genutzt wurden. Außerdem basiert NOIRE auf den Flügelsounds zweier Klaviere: Einmal der ausgewählter Konzertflügel mit “Werkseinstellungen” und zudem das gleiche Instrument, modifiziert nach Nils Frahms klanglichen Vorstellungen.

NOIRE läuft mit Kontakt 6 und auf dem kostenlosen Kontakt 6 Player, und ist ab sofort im NI Online-Shop für 149 Euro erhältlich.

Weitere Infos unter: www.native-instruments.com/de/products/komplete/keys/noire/

 

Produkt: Sound & Recording 03/2020
Sound & Recording 03/2020
Mixpraxis: Ian Kirkpatrick produziert Don't Start Now von Dua Lipa +++ Willem Twee Studios: Enthusiasmus und Know-how mit Vision +++ Test: Modal Argon 8 Wavetable Synthesizer +++ Arturia Audiofuse Studio USB 2.0 Audio-Interface

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren