Sound Forge Pro Mac 3

Magix entwickelt Sound Forge Produktlinie weiter

Magix will in den nächsten zwölf Monaten eine ganze Reihe von Weiterentwicklungen der Sound Forge Pro Produktfamilie entwickeln und veröffentlichen. Den Auftakt gibt nun Sound Forge Pro Mac 3, die ab sofort erhältlich ist. Der Audio-Editor verbindet Mehrkanalton-Aufnahmen, sample-akkurates Editing und Redbook kompatible CD-Master mit einer ganzen Reihe an neuen Effekten, Processing-Tools und Plug-ins. Die Werkzeuge für die Bearbeitung von z.B. 64-Bit Float WAV machen Sound Forge Pro Mac 3 zur passenden Lösung fürs Editing und das Mastering auf macOS. Die Version 3 enthält neue Funktionen fürs Metering, die neuen iZotope Plug-ins RX Elements und Ozone Elements 7 und einiges mehr.

Anzeige

Für den 8. August ist eine 64-Bit Version von Sound Forge Audio Studio angekündigt. Weitere geplante Neuheiten sind: Optimierte DSP-Algorithmen für die nativen Audioeffekte, ein auf Slicing basierter Bearbeitungsmodus, der ein dynamisches Editieren von Wav-Files ermöglicht, VST3-Unterstützung und eine optimierte Accessibility. Nach 4 langen Jahren ohne Weiterentwicklung wird dann voraussichtlich Ende 2017 Sound Forge Pro 12 für den Abschluss der Produktreihe sorgen.

Die neue Version von Sound Forge Pro Mac 3 ist ab sofort für € 299 online und im Handel erhältlich.

Mehr Infos findest du unter: www.magix-audio.com/de/sound-forge-pro-mac/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren: