Klangbeispiel

DSI Evolver – Analog-Synthesizer

Mit dem Evolver gelang Synth-Pionier Dave Smith in den 2000ern ein tolles Comeback. Das erste Produkt der damals neu gegründeten Firma Dave Smith Instruments (DSI) ist anders als normale Analog-Synthesizer und gehört zu den ungewöhnlichsten Klangerzeugern der Synthschmiede.

(Bild: Jörg Sunderkötter)

Viele wunderten sich, dass der Mann, der mit dem Prophet-5 eine der absoluten Synthesizer-Legenden geschaffen hat, 2002 ein eher unscheinbares blaues Kästchen herausbrachte. Dieser Hybrid-Synth hatte es aber in sich: Der Evolver ist mit einem ausgefuchsten Sequenzer ausgestattet, kann ungewöhnliche Klangwelten erzeugen, die nicht nur Synthfreaks faszinieren, und gilt mittlerweile fast schon als Klassiker. Er kostete ca. 500,− Euro und war einige Jahre später auch in anderen Darreichungsformen mit Tastatur (z. B. als Poly Evolver) verfügbar. Zum User-Kreis des Evolver zählen viele namhafte Musiker wie z. B. Aphex Twin.

Anzeige

Den kompletten Artikel gibt es in der Sound&Recording-Ausgabe 02/17.

Klangbeispiel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren: