Produkt: Sonderheft Sound & Recording Studioszene 2020
Sonderheft Sound & Recording Studioszene 2020
Studioszene: Das Community-Event +++ Mixpraxis – Haim: Women in Music Pt. III +++ Interview: ehemaliger Schoeps-Entwicklungsleiter Jörg Wuttke & Mixing-Legende Mick Guzauski
Werkzeug für Aufnahmen im Desktop-Format!

Cranborne Audio Camden EC1 vorgestellt

 

Anzeige

Basierend auf den preisgekrönten Camden-Preamps hat Cranborne Audio das Studio-Front-End Camden EC1 entwickelt. Mit dieser Kombination aus Vorverstärker, Signalprozessor und Kopfhörerverstärker ist ein 19″ Gerät jetzt als handliche Desktop-Version erhältlich, die einfach an jedes Audio-Interface angeschlossen werden kann. Der Camden EC1 ist vielleicht die ideale Lösung für alle, die ihr Heim- oder Projektstudio erweitern und aufwerten möchten und dabei gerne auf handliche Abmessungen zurückgreifen wollen.

Im 1/2 19-Zoll-Format findet ein Camden Mic/Line/Hi-Z-Vorverstärker inklusive der Mojo-Sättigungsschaltung mit Kopfhörerverstärker in Referenzqualität sowie diskreten Line-Mischern für direkte und latenzfreie Überwachung der Eingangssignale Platz. Mit diesen Eigenschaften empfiehlt sich der Camden EC1 als ideales Werkzeug und ultimatives Front-End in jedem Heim- und Projektstudio.

Die 12stufige schaltbare Verstärkung erlaubt das einfache Abrufen von Einstellungen. Die dedizierten Mikrofon-, Line- und HiZ-Eingänge machen den Camden EC1 nicht nur zu einem praktikablen Vorverstärker sondern auch zu einem Line-Level-Treiber und einer DI-Box – dank der 6,3 mm Klinken-Ausgänge in jedem Kanal.

Der Camden EC1 verfügt über die diskrete Mojo-Schaltung. Mit „Thump“ bildet er Vorverstärker auf Übertragerbasis ab, mit „Cream“ bringt er den Charme von Vorverstärkern auf Röhrenbasis. Im Gegensatz zu übertrager- oder röhrenbasierten Vorverstärkern ist die Sättigung durch Mojo allerdings variabel, sodass die für jede Quelle erforderliche Sättigung individuell eingestellt werden kann. Eine authentische Verzerrung erreichst Du bei einem Wert von 3-4, so der Hersteller. Wer es ordentlich übertreiben möchte dreht den Regler auf Anschlag.

Der Camden EC2 wird ab Oktober 2020 verfügbar sein.

Alle Infos findest du unter: https://www.megaaudio.de/produkte/detail/Cranborne-Camden-EC1

Produkt: Sonderheft Sound & Recording Studioszene 2020
Sonderheft Sound & Recording Studioszene 2020
Studioszene: Das Community-Event +++ Mixpraxis – Haim: Women in Music Pt. III +++ Interview: ehemaliger Schoeps-Entwicklungsleiter Jörg Wuttke & Mixing-Legende Mick Guzauski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren