Produkt: Sound & Recording 12/2019 Digital
Sound & Recording 12/2019 Digital
UNIVERSAL AUDIO APOLLO X4 - Desktop-Interface +++ AMPHION ONE18 - Passiver 2-Wege-Monitor +++ DJ SHADOW - Neues vom Sample-Guy +++ SONIBLE SMART:COMP – Einparkhilfe +++ HITS NACHGEBAUT: Ed Sheeran – Remember (feat. 50 Cent & Eminem) de/constructed
Kostenloses Update für Ableton Live

Ableton Live 9.2

Mit dem Update auf Live 9.2 liefert Ableton einige Verbesserungen und neue Funktionen für die hauseigene DAW-Lösung.

Ableton-Push-Live-9.2-4

Anzeige

Im Speziellen wurde Lives Audio-Warping Engine und die Latenz-Kompensation der integrierten Automation deutlich optimiert. Ein neu hinzugekommenes Feature wird vor allem Push-Nutzer freuen: Ab sofort lassen sich alle 64 Pads des Controller als Drum-Trigger nutzen! Darüber hinaus wurde die Aftertouch-Implementierung verbessert und die Funktionalität des Push Touch-Strip-Sensors erweitert.

Ableton-Push-Live-9.2-3

Max for Live liegt ab sofort mit vielen neuen Funktionen als Max 7 Version vor. Für Push-Anwender ist außerdem ab sofort das kostenfreie 64 Pad Lab Pack erhältlich, welches insgesamt 5 Live-Racks mit hochwertigen Drum-Samples, Percussion-Sounds und Loops bereitstellt. 64 Pad Lab wurde in enger Zusammenarbeit mit Fingerdrumming-Experte Mad Zach entwickelt.

Das Update auf Live 9.2 und 64 Pad Lab ist ab sofort über die Ableton Website für alle Live 9-Anwender kostenfrei erhältlich.

www.ableton.com

Produkt: Sound & Recording 05/2020
Sound & Recording 05/2020
IM TEST: Synth-Werk SW-3P-2020 - Modularsystem, Zoom H8 – Mehrspur-Mobilrekorder & Super 6 – Polyfoner Hybridsynthesizer +++ STORY: Henry and the Waiter – Produziert und vermarktet in Eigenregie +++ PRAXIS: Mixing-Tutorial – Master-Bus-EQ +++

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Die Latenzoptimierungen kann ich definitiv nicht feststellen.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren