Produkt: Sound & Recording 11/2019
Sound & Recording 11/2019
ANALOGVIBES: Analoge Hardware-Legenden als DIY-Nachbau +++ MIXPRAXIS: Louis Bell – Magie und Musikproduktion +++ SYLVIA MASSY - Die Session zu einem Event machen +++ PSI AVAA C20 - Aktiver Bass-Absorber
Sponsored Post
Unsere Empfehlungen

5 top Tom-Mikrofone der Redaktion

Die Mikrofonwahl nimmt bei der Abnahme der Toms einen großen Einfluss auf den späteren Klang der Trommeln im Mix. Je nach Frequenzgang des Mikrofons und dynamischer Ansprache werden die Aspekte des Trommelklangs auf unterschiedliche Weise herausgestellt.

Hier findest du fünf Mikrofone, die uns bei unserem Klangvergleich zur Tomabnahme besonders aufgefallen sind.

Anzeige

Telefunken M81

Das dynamische Mikrofon M81 von Telefunken weist einen natürlichen Attack-Sound auf. Der Klang ist sehr flexibel und lehnt nicht zu stark in eine bestimmte Richtung.

Hier findest du das Telefunken M81 bei Thomann. 


Sennheiser MD421N

Das MD421 ist als Kult-Mikrofon und absoluter Standard an den Toms zu nennen. Druckvolle Mitten und schöner Attack! Hier gefällt uns die aktuelle Version des Mikrofons erheblich besser als der „vintage“ Vorfahre.

Hier findest du das Sennheiser MD421N bei Thomann. 


Shure Beta56

Bei der Wiedergabe der Trommeln bringt das Beta56 von Shure eine Menge Attack mit und reduziert aufgrund der Supernieren-Charakteristik darüber hinaus das Übersprechen mit den anderen Komponenten des Schlagzeugs. Zudem ist das Gehäuse äußerst robust und hält es auch mal aus vom Stick getroffen zu werden.

Hier findest du das Shure Beta56 bei Thomann.


DPA 2011C

Auch an den Toms kann uns ein Winzling von DPA durch voluminösen Klang überraschen. Diesmal handelt es sich um das DPA 2011C, das aufgrund seiner Größe perfekt an jedem Drumkit positioniert werden kann (hängen die Becken auch noch so tief!).

Hier findest du das DPA 2011C als Stereo Set bei Thomann. 


Beyerdynamic M201

Das Arbeitstier M201 ist öfter im Live-Bereich als in der Studiosituation anzutreffen. Zu Unrecht wie wir finden! Aufgrund der Richtcharakteristik der Hyperniere sind die Übersprechungen mit den anderen Instrumenten des Schlagzeugs recht gering. Der Klang hat uns überzeugt!

Hier findest du das Beyerdynamic M201 bei Thomann. 

Produkt: Sound & Recording 09-10/2019
Sound & Recording 09-10/2019
HD-VINYL von REBEAT – höher, weiter, mehr? +++ MIXPRAXIS: Rob Kinelski mischt Billie Eilish +++ INTERVIEW: Elektro-Trio MONOKOMPATIBEL +++ AUSTRIAN AUDIO OC818 – Großmembran-Kondensatormikrofon +++ HITS NACHGEBAUT: Billie Eilish de/constructed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren