Mix with the masters

Studioszene19: Sylvia Massy, Mick Guzauski und Peter Walsh bewerten deinen Mix!

Mix-Legende Mick Guzauski (rechts)

Während der Studioszene am 06. und 07. September in Köln habt ihr die Möglichkeit, direktes Feedback von den Größen der Mixing-Landschaft Sylvia Massy, Mick Guzauski und Peter Walsh zu einem eurer Mixe zu bekommen. Du willst dein Mixing verbessern? Die drei erfahrenen Producer sagen dir in einer exklusiven Session, wo du noch feilen musst, an welchen Stellen du vielleicht anders herangehen musst, und geben dir Tipps, die dein Mixing weiterbringen. Und das im direkten Gespräch, face to face.

Sylvia Massy

Nutze die einmalige Gelegenheit! Alles was ihr dazu tun müsst, ist, euch bei Swan Audio zu registrieren, den Mix, zu dem ihr euch ein Feedback wünscht, über die Plattform von Swan Audio hochladen und an redaktion@soundandrecording.de schicken. Wir suchen unter allen Teilnehmern die passenden Mixe aus und melden uns anschließend bei den Gewinnern per E-Mail.

Anzeige

Die Listening Session findet am Samstag den 07.09. um 16:15 in einem der Workshop-Räume während der Studioszene statt. Alle Gewinner bekommen ein Zwei-Tagesticket für die Studioszene gratis dazu!

Im Detail:

  • Mix auswählen
  • Auf www.swan.audio registrieren
  • Gewünschten Mix in mindestens 44,1 kHz und 16 Bit auf www.swan.audio in eurem Account an redaktion@soundandrecording.de schicken (Download and Play)
  • Wichtige Infos: Project Title = Studioszene2019 Project Subtitle: Name des Songs Message: Name, eure Anschrift und Telefonnummer
  • Ihr bekommt dann einen Link zu eurem Mix und eine Bestätigung von swan.audio – diese bitte aufbewahren.
  • Glück haben!
  • Deadline ist der 31.08.2019

Samstag, 07.09.2019, Sound&Recording-Room

16:15 − 18:00 Uhr − Listening-Session mit Sylvia Massy, Peter Walsh und Mick Guzauski

Weitere Infos zur Studioszene findest du unter folgenden Links:

www.studioszene.de

Tickets, Tickets, Tickets! Hier geht es zum Ticketverkauf. 

StudioSzene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren