Produkt: Sound & Recording 07/2019
Sound & Recording 07/2019
STUDIOSZENE: Bauer Studios, Ludwigsburg +++ MIXPRAXIS: Manon Grandjean / Santan Dave +++ TONI LOITSCH – Studiobau und Verkabelung des Nautilus Studios +++ EVENTIDE H9000 – Next Generation Harmonizer +++ HITS NACHGEBAUT: Henning Wehland de/constructed
Mixing-Tutorial

Mixing Tutorial – So passen die Backing Vocals in den Mix!

(Bild: Dirk Heilmann)

In fast allen professionellen Musikproduktion, die einem heutzutage begegnen, klingen die Sänger sehr aufpoliert und selbstbewusst. Jedoch täuscht der Eindruck, dass im Mix nur eine Gesangsspur benutzt worden ist. Denn fast immer gibt es eine größere Anzahl von Sängern mit unterschiedlichen Funktionen, die den Hauptgesang unterstützen und ihm so auch bei einem größeren Playback seinen soliden Klang verleihen. Leider ist es oft gar nicht so einfach, die richtige Bearbeitung oder das richtige Verhältnis zwischen all den Stimmen zu treffen. Und so kann es ganz schnell passieren, dass die Sänger aus dem Hintergrund viel zu auffällig klingen und dem eigentlichen Lead-Gesang in die Quere kommen.

Unabhängig vom Musikgenre kommen Background-Vocals heute bei den meisten Musikproduktionen zum Einsatz. Gut arrangierte und professionell gemischte Backings sind fast nie aufdringlich oder als einzelne Stimmen wahrnehmbar, sondern unterstützen und begleiten in der Regel den Hauptgesang. So kann dieser deutlich größer und spannender erscheinen und auch bei einem sehr vollen Playback glänzen.

Anzeige

Bevor man sich aber an die Bearbeitung der Background-Vocals macht, sollte man genug Zeit in den Hauptgesang investieren und sicherstellen, dass dieser erst einmal so gut wie möglich klingt. Er wird nämlich später in vielen Punkten die Basis und der Ausgangspunkt für alle weiteren Gesänge sein. Und außerdem ist es egal, wie viele Sänger man noch zusätzlich aufnimmt. Denn eine schlechte Darbietung von der Hauptstimme werden auch die zusätzlichen Stimmen leider nicht kaschieren können.

Das komplette Tutorial findest du in der Sound&Recording-Ausgabe 6/2019. Hier versandkostenfrei bestellen.

Tipps zum Thema Gesangaufnehmen findet ihr in unserem Video mit Vocal-Coach Ronny Lang und Engineer Waldemar Vogel.

Produkt: Sound & Recording 07/2019
Sound & Recording 07/2019
STUDIOSZENE: Bauer Studios, Ludwigsburg +++ MIXPRAXIS: Manon Grandjean / Santan Dave +++ TONI LOITSCH – Studiobau und Verkabelung des Nautilus Studios +++ EVENTIDE H9000 – Next Generation Harmonizer +++ HITS NACHGEBAUT: Henning Wehland de/constructed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren