Mit Big Playern der Medienbranche

Karriere-Tage am SAE Mediencampus: Neue Konferenz vernetzt Berufseinsteiger

SAE Karriere-Tag in Wien (Bild: Peter Draxl)

Mit den SAE Karriere-Tagen etabliert der Mediencampus SAE ein neues Konferenz-Format in Deutschland. Es bietet Interessenten, Studierenden und Berufseinsteigern die Möglichkeiten, sich mit ausgezeichneten Experten und Impulsgebern der Medienbranche, darunter Special-Effects-Größen aus Hollywood oder namhafte Musikproduzenten, auszutauschen. Nach erfolgreichem Auftakt am SAE Mediencampus in Wien startet das neue Format jetzt auch in Deutschland. Am 14. Juni 2019 finden die SAE Karriere-Tage an allen neun deutschen Standorten statt.

Anmeldungen sind ab sofort auf www.sae.edu/karrieretag möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei!

Anzeige

Inspiriert von erfolgreichen Formaten wie TED-Konferenz und FORWARD-Festival, bieten die Karriere-Tage eine neue Plattform rund um das Thema ‘Karriere in der Medienbranche’. Dabei werden Vorträge und Experten-Talks mit hochkarätigen Gastrednern zu verschiedenen Schwerpunktthemen geboten. Angekündigt haben sich beispielsweise Hollywood-VFX-Spezialist Frank Berbert, Musikmanager Walter Ercolino, Buchautor und Filmproduzent Paul Rieth, Musikproduzent Florian Bauer und Techno-Producer Hybrasil.

Sprungbrett für erfolgreiche Karrieren in der Medienbranche.

Mit den neuen Karriere-Tagen will SAE Marketing & Brand Director Christian Ruff die Kompetenz, Praxisrelevanz und Vernetzung des SAE Mediencampus mit der Musik-, Kultur-, Kunst- und Start-up-Szene unterstreichen und die zwölf SAE Institutes im deutschsprachigen Raum als kreative Hotspots in ihrer Region weiter stärken. „Der SAE Mediencampus war schon immer Ausgangspunkt für viele erfolgreiche Karrieren, bis hin zu Oscar- und Grammy-Gewinnern“, so Christian Ruff. „Das neue Konferenz-Format richtet sich nun gezielt an den Nachwuchs und ist eine große Bereicherung in einer schnelllebigen und vielfältigen Branche, die von Austausch, Inspiration und ständiger Weiterbildung lebt. Die neuen SAE Karriere-Tage vereinen all dies.

Christian Ruff, SAE Marketing & Brand Director (Bild: Peter Draxl)

Die SAE Karriere-Tage richten sich gezielt an interessierte Studierende und Studieninteressierte – aber auch an bereits etablierte Medienmacher. Vorgestellt wird dabei auch das breite SAE Bildungsangebot in den Bereichen Audio, Music Business, Film, Web, Games, Animation, VR und Cross Media Production.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren