Herausforderung Vinyl Mastering – Q&A-Session mit Engineer Frederic Stader

Frederic Stader ist Mastering- und Vinyl Cutting Engineer. Er arbeitet seit 6 Jahren in den Emil Berliner Studios in Berlin, wo er an Projekten der Deutschen Grammophon und der Berliner Philharmoniker arbeitet und sein eigenes Studio Music Matters Mastering betreibt. Seit Mitte 2018 mastert und schneidet Frederic auch bei Angström Mastering in Brüssel.

Anzeige

In unserer Q&A-Session verrät Frederic, wie er beim Mastering von Vinyl vorgeht, wo die Unterschiede zum Mastering für CD und Streaming liegen, was dabei die Herausforderung ist und warum er sagt: “Vinyl = life and problems”!  Zu seinen Credits zählen unter anderem Paul Kalkbrenner, Rammstein, Yello, Midori Takada uns sogar P.Diddy.

Weitere Credits von Frederic findet ihr hier in der Übersicht!

Q&A-Session als Live-Stream

 

Stellt eure Fragen:

Schickt uns eure Fragen vorab an redaktion@soundandrecording.de und gewinnt! Wir verlosen unter allen Teilnehmern zu dieser Q&A-Runde sowie zu den folgenden im April stattfindenden Q&A-Runden ein Sennheiser MK4 Studiomikrofon im Wert von 299 Euro! Also haut rein!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.