Ein äußert umfangreiches Fenster

Cubase Tutorial − Navigation in der Mix Console

Die Mix Console ist ein äußert umfangreiches Fenster, und die Komplexität nimmt mit jedem Kanal, den unser Projekt umfasst, weiter zu. Daher gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie man innerhalb der Mix Console navigieren und bestimmte Tracks direkt anspringen kann. Wir zeigen verschiedene Möglichkeiten im Video.

Anzeige

  1. Einfach Scrolling durch die Channels der Mix Console lässt sich mit der Scrollbar erledigen oder alternativ mit den Pfeil-Links/Rechts-Tasten auf der Tastatur.
  2. Will man hingegen das Mausrad zum Scrolling benutzen, muss sich der Cursor entweder auf der Scrollbar befinden oder auf dem Level-Meter rechts neben einem der Channelfader.
  3. Die Funktion »Spur/Kanal suchen« erlaubt einem, direkt nach Spuren zu suchen und diese anzuspringen, was besonders bei sehr umfangreichen und gut gepflegten Projekten nützlich ist. Erreicht wird da Ganze über den Lupen-Button in der Titelleiste der Mix Console oder über ein frei belegbares Tastaturkommando.
  4. Öffnet man die linke Zone der Mix Console und wechselt dort in den Tab »Sichtbarkeit« und »Zonen«, erhält man eine Liste aller Tracks des Projektes und kann diese auch direkt gezielt anspringen. Im Tab »Kanal« können Channels auch direkt ein- und ausgeblendet werden, um die Übersichtlichkeit weiter zu erhöhen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren