FreeVST-Tipp: ResoniC Player

Audio-Basics – Grundlagen im Studio

 

Liqube Audio Resonic Player
„Resonic Player“ bietet praktische Features, um verschiedene Produktionen schnell zu vergleichen und große Sound-Archive zu durchstöbern – mit extrem nützlichen Wiedergabeoptionen.

Die kleine Software-Schmiede „Liqube Audio“ hat sich schon von einiger Zeit durch simple, aber praktische Studio-Tools wie „Delay Time Calculator“ und „PluGView“ bemerkbar gemacht. Nun geht der Hersteller das nächste Projekt an, den „Resonic Player“, welcher kostenlos unter http://resonic.at/ zum Download bereitsteht.

Anzeige

Der Player dient dabei erst mal nicht dem Erstellen von Playlists oder der MP3-Synchronisation im Stile von iTunes oder Windows Media Player, sondern spezialisiert sich auf rasend schnelles Datei-Browsing. Direkt innerhalb des Ordnersystems des jeweiligen Rechners werden Audiodateien nahezu aller gängigen Formate aufgelistet.

Die gut durchdachte Integration von Tastaturkurzbefehlen und Mausrad beschleunigt das Durchstöbern von riesigen Sound-Libraries immens. Als Anzeige lässt sich entweder ein Spektrum-Analyzer oder eine Wellenformdarstellung wählen.

Das stärkste Feature momentan ist hier, dass der Player sich die aktuelle Position der Wiedergabe merkt, sobald man zu einer anderen Datei wechselt. So kann man auch ohne eine DAW verschiedene Produktionen komfortabel vergleichen. Auch lassen sich Loop-Bereiche frei definieren, die ebenfalls dateiübergreifend aktiv bleiben – wenn man möchte. Eine „Pro“-Version mit weiteren funktionalen Updates ist gegenwärtig noch in der Testphase.

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Der erste Eindruck war sehr gut, leider gibt es immer wieder Hänger beim Audio vorhören, das klingt so wie ein Delay.

    Auf diesen Kommentar antworten
    1. Hey, von derartigen Hängern hären wir zum ersten Mal. Möglicherweise liegt es an der verwendeten Soundkarte oder dem dazugehörigen Treiber. Falls du Interesse daran hast, dass wir uns dem Problem weiter annehmen schau doch einmal auf forums.resonic.at vorbei oder schreib uns eine Email, siehe resonic.at/contact … /Tom

      Auf diesen Kommentar antworten
    2. … kann ich nicht bestätigen, hatte noch nie Probleme.

      Auf diesen Kommentar antworten
  2. Sehr nützliches Tool,
    … schnell, stabil, übersichtlich. Weiter so!

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren: