Geschwindigkeit ist keine Hexerei

Studioszene D − Sinus AV Studios, Frankfurt/Main

Die Produktion von Werbemedien erfordert andere Workflows als die klassische Musikproduktion. Die Frankfurter Sinus AV Studios sind Spezialisten für die Vertonung von Werbeclips und Industriefilmen.

020002

Anzeige

Tempo und Effizienz

„Wir sind Dienstleister“, erklärt Sinus-AV-Production-Geschäftsführer Holger Krüger. „Zum Erfolgsrezept gehören handwerkliche Perfektion und vor allem ein hohes Arbeitstempo. Letzteres erfordert eine gut organisierte Logistik. Wir arbeiten weltweit mit einem großen SprecherPool zusammen, der über zahlreiche, prominente Synchronstimmen verfügt. Hinzu kommen mehrere hoch qualifizierte Musiker und Sänger. Besteht nicht die Möglichkeit, hier vor Ort aufzunehmen, besuchen Sprecher oder Musiker ein Partnerstudio irgendwo in der Welt. Die heutige Netzwerktechnik ermöglicht es, eine Aufnahmesituation zu schaffen, welche die räumliche Trennung der Studios fast vollkommen vergessen lässt. Für die Auswahl von Musik und Geräuschen besitzen wir Server mit riesigen Libraries. Auch hier ist eine perfekte Struktur wichtig, um schnell und effizient arbeiten zu können. Unsere Kunden, meist große Werbeagenturen, arbeiten wiederum für zahlreiche Global-Player, und die warten nicht gerne …“

Die Technik der Sinus AV Studios ist auf Qualität, Zuverlässigkeit und vor allem Schnelligkeit optimiert. Alle Signalwege liefern ein möglichst neutrales Klangbild, damit man bei geänderten Kundenwünschen immer wieder auf das »Original« zurückgreifen kann. Als DAW dienen in allen drei Regieräumen Pyramix-Systeme von Merging Technologies. Sie erlauben eine unvergleichlich schnelle Hand – habung und Organisation der zahllosen Takes, die eine Sprachaufnahme erfordert. Weitere wesentliche Bestandteile der technischen Ausrüstung sind Netzwerksysteme, die eine lückenlose und zuverlässige Vernetzung innerhalb des Studios sowie mit der Außenwelt ermöglichen.


Herausforderungen

Das Sinus AV Studio wurde 1991 von Holger Krüger gegründet. Die heutige Form mit vier Studioräumen existiert seit 1998. Das SinusTeam besteht ausnahmslos aus diplomierten Audio-Engineers und Musikern. Jeder beherrscht sämtliche Aufgabenfelder. So bleibt bei eventuellen Ausfällen die Leistungsfähigkeit des Teams erhalten. „Natürlich hat sich jeder von uns einmal in der Traumfabrik Musikproduktion gesehen“, erinnert sich Holger. „Unsere Branche erscheint auf den ersten Blick natürlich weniger aufregend. Angesichts der heutigen Studiosituation hat sich unsere Wahl jedoch als richtig erwiesen. Unsere Auftragsbücher sind voll. Zudem stellt die Sprachaufnahme interessante Anforderungen, welche die Musikproduktion so nicht kennt. Unser Gehör reagiert bei der Sprachwahrnehmung äußerst empfindlich und registriert selbst kleinste Nuancen bezüglich Klang und Tonhöhe. Bei Aufnahme und Nachbearbeitung von Sprachaufnahmen ist also höchste Perfektion gefragt − trotz aller Routine immer wieder eine Herausforderung.“

020004

 

Als ebensolche Herausforderungen sieht Holger den Umgang mit der zunehmend komplexeren Netzwerktechnik und die Einhaltung internationaler Produktionsstandards. Um dem Kunden die völlige Freiheit über die Verwendung des Materials zu ermöglichen, entsteht jede Aufnahme grundsätzlich in maximaler Audioqualität und unter Berücksichtigung sämtlicher internationaler technischer Standards und Normen. Ob YouTube, Radio, TV oder Kino im In- oder Ausland − das entstandene Audiomaterial passt in jedes Medium. Der betriebene Aufwand macht sich bezahlt: Bei Sinus AV entstanden u. a. Clips für die Bausparkasse Schwäbisch Hall, Coca Cola, Deutsche Bahn, Deutsche Bank, Ferrero, IBM, MAN, Mattel, Radeberger, Siemens, Sony Playstation und ARD/ZDF, um nur eine winzige Auswahl zu nennen. Wenn im Fernsehen ein Werbeblock läuft, hat man gute Chancen, währenddessen nicht nur einen von Sinus AV vertonten Clip zu sehen.

 

Mehr Infos über SINUS-Production findest du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren: