Von vollen Terminkalendern

Planung ist alles!

(Bild: Andre Csillag)

In unserem Geschäft fühlt es sich manchmal so an, als würde nichts passieren, und dann kommt wieder alles auf einmal. Der letzte Monat war wieder so einer, bei dem alles auf einmal zusammenkam, und auch im Moment arbeite ich wieder an vielen interessanten Projekten … gleichzeitig!

Einige von euch werden sich daran erinnern, dass ich in der Februar-Ausgabe den Artikel »Die Stimmung muss stimmen« geschrieben habe, der sich auf einen Künstler bezieht, den ich in Wales produziert und aufgenommen habe. Jetzt kann ich euch verraten, dass es sich um den Singer/Song writer Daniel Blumberg handelte, einen spannenden Künstler, der gerade bei Mute Records unter Vertrag genommen wurde.

Anzeige

Ich bin stolz, sagen zu können, dass Daniels erstes Soloalbum Minus von ihm und mir gemeinsam produziert und am 4. Mai unter großem kritischem Beifall veröffentlicht wurde. Die Times gab dem Album eine 5-Sterne-Bewertung, und Großbritanniens führendes Indie-Plattenlabel Rough Trade zeichnete es als »Album des Monats« aus. Ich begleitete Daniel, seinen Violinisten Billy Steiger und seinen Kontrabassisten Tom Wheatley, als sie live auf der Rough Trade East Launch Party spielten, um die Atmosphäre aufzusaugen. Es wurde schlechter Wein serviert, aber der Auftritt war fantastisch, und wir alle hatten eine gute Zeit!

TV-SHOW Marc Cooper von der BBC, Produzent der Jools Holland »Later«-Show, Großbritanniens am längsten laufende LiveTV-Musik-Show, wurde auf die Single Minus aufmerksam. Daniel war einer von fünf Künstlern, die eingeladen wurden, in der Show aufzutreten. Ich wurde vom Label gefragt, ob ich den TV-Mix zusammen mit Tonmeister Mike Felton in den TV-Studios der BBC in Maidstone, UK betreuen kann!

Es ist erstaunlich, wie glatt der Sound von Live-TV-Produktionen geworden ist, oder wie glatt es Mike zumindest hat klingen lassen. Er sitzt seit seiner ersten Live-Übertragung 1992 hinter dem Pult und hat seitdem 375 Shows mitgemacht!

Den kompletten Artikel findet ihr in der Sound&Recording-Ausgabe 09/2018. Hier versandkostenfrei bestellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren: