Raum einmessen zum kleinen Preis

mbakustik auf Tour in Süddeutschland

messung-modalanalyse

Eine bessere Akustik im Studio, dabei Geldsparen und die Umwelt schonen? Wie passt das zusammen? Die Akustiker von mbakustik gehen demnächst auf Tour durch Süddeutschland, genauer gesagt durch die Postleitzahlgebiete beginnend mit 6, 7, 8 und 9, um dort für Messungen von Frequenzgängen und Nachhallzeiten eures Raums zur Verfügung zu stehen. Warum das Ganze? Anders als sonst – und dank des Internets inzwischen häufig üblich – sind Ortstermine für solche Messungen immer noch unabdingbar. An- und Abfahrt aber machen meist einen Großteil der Gesamtkosten aus. Mit der Tour klatscht mbakustik gleich mehrere Fliegen auf einmal: erstens: mehrere Kunden, zweitens: Zeit-, Sprit- und somit Geldersparnisse. Den Vorteil gibt mbakusitk direkt an den Endverbraucher weiter, weswegen beispielsweise ein Ortstermin in München nur rund ein Drittel des sonst üblichen Preises kosten soll.

Anzeige

Vom 20. bis 24. Mai wird die erste Tour dauern. Interessierte können sich unverbindlich bis zum 30. April anmelden und erhalten ein individuelles Angebot mit Terminvorschlag.

www.mbakustik.de/news/tour

Matthias-Heckl-Messung-1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren