Die Sound&Recording-Ausgabe 03/21 ist da!

Die neue Sound&Recording-Ausgabe 03/21 ist da.

>> Jetzt versandkostenfrei bestellen << 

 

Anzeige

Das sind die Themen:

(Bild: Amalia Navarro Photography 2019)

Peter Walsh – The Empire strikes back

Das Studio »The Empire« befindet sich in einer edwardianischen Kirche in Bethnal Green im Herzen des Londoner East End, ganz in der Nähe wo ich wohne. Mit einer 10 Meter hohen Kieferngewölbedecke, einer Aufnahmefläche von ca. 150 m2 und einer Kapazität von ca. 40 bis 45 Musikern füllt es eine sehr willkommene Lücke der kaum noch vorhandenen »Big Room-Studios«. Es ist heute eines der wenigen Studios in London mit genügend Platz, um ein Orchester unterzubringen.

Story

(Bild: Antoine Heusse / Photo-H)

Limusic Studio – Limoux, Südfrankreich

Ein Studio auf einem großen ehemaligen Weingut, dazu ein großes Atelier und eine Orangerie als zusätzliche Aufnahmeräume: Auf dem 16 Hektar großen Grundstück bei Toulouse lässt sich in umfangreichen Räumlichkeiten angenehm entschleunigt aufnehmen. Als Technik steht ein SSL AWS-948-Delta-Pult zur Verfügung, zu den Mikrofon-Besonderheiten zählen etwa ein Voxorama Typ 47 oder zwei Coles 4038- Bändchenmikrofone. Das größte Alleinstellungsmerkmal liegt allerdings im Erlebnis der Abgeschiedenheit.

  • Studio Live-Sessions mit Moses Schneider im Limusic Studio
  • Studioverkabelung – Dos & Dont’s
  • Studioszene 2021 – Rückblick & Vorschau

Testberichte

 page1image15465280 page1image15466240 page1image15452032 page1image15453184

Black Lion Audio Revolution 2×2 – Audio-Interface

Black Lion Audio begann als Werkstatt für Gerätemodifikationen, insbesondere von Audio-Interfaces. Inzwischen bietet der Hersteller aus Chicago eine große Palette an eigenen Produkten an, ein Audio-Interface gehörte jedoch nicht zum Portfolio – bis jetzt! Das brandneue Revolution 2×2 verspricht Boutique-Qualität right out of the box!

Nord Piano 5 – Stagepiano

Während sich andere Unternehmen im Wettstreit um die eigene Neuerfindung gegen- seitig überbieten, hat man im Clavia-HQ in Stockholm in aller Bescheidenheit nur die eigenen Kunden und deren Bedürfnisse im Kopf. Dafür braucht es keine Revolutionen und quantitative Superlative, sondern nur gewissenhafte Produktpflege und jede Menge Handarbeit.

Prophet-10 Desktop – Polyfoner Analogsynthesizer

Mit dem Prophet-5 und -10 erweist Sequential dem über 40 Jahre alten Prophet-5 die Ehre einer modernisierten Re-Issue. Ein Klassiker, der längst zu Liebhaberpreisen gehandelt wird, ist mit fünf oder zehn Stimmen sowie mit und nun auch ohne Klaviatur verfügbar. Da darf man gespannt sein …

Weitere Testberichte:

  • Beyerdynamic M88 TG, M201 TG & M160 – Dynamische Mikrofone
  • Focal Clear Mg Professional – Studiokopfhörer
  • Nonlinear Labs CS15 Synthesizer – Studio-Package

PRAXIS

  • Sounddesign Tutorial: Sampling & Synthese
  • Mixing Tutorial: Sidechaining
  • Transkription: Tingvall Trio – Tokyo Dance

Kult

Vintage Park – Yamaha CS-40M

Innerhalb Yamahas legendärer CS-Familie gilt der CS-40M als Sonderling, der aber mit verborgenen Talenten punkten kann. Ist er möglicherweise in der Lage, als zwei- stimmiger CS-80 zu agieren?

>> Jetzt versandkostenfrei bestellen << 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.