Neue Personalien an der SAE Hamburg

Björn Mohr neuer SAE Manager in Hamburg

Ab sofort kümmert sich Björn Mohr um das Management des SAE Institute Campus in Hamburg.

Anzeige

SAE Institute_Logo

Mohr tritt damit in die Fußstapfen von Andreas Oszkiel, der die Hamburger SAE-Filiale nun für über zwei Jahre geleitet hat. Im Rahmen dieser Veränderungen übernimmt Hannes Kruse als neuer Head Instructor die Lehre im Fachbereich Audio Engineering.

Derzeit studieren am SAE Institute Hamburg insgesamt 380 Studierende.

SAE_Institute_Bjoern_Mohr
Björn Mohr

Björn Mohr bringt einiges an Berufserfahrung mit. Nach seinem Audio Engineering Diploma am SAE Institute arbeitete er als freiberuflicher Audio Engineer und Songwriter an Projekten für Computer Bild, Gettings/Vodafone, Hammermusic-Studios und iTV. In seiner Zeit als Freelancer unterrichtete er zudem auch im Fachbereich Audio am SAE Institute Hamburg. 2005 kehrte der 37-Jährige als Head Instructor im Fachbereich Audio schließlich ganz zum SAE Institute Hamburg zurück.

SAE_Institute_Hannes_Kruse
Hannes Kruse

Mohrs Nachfolge tritt ab sofort Hannes Kruse an, welcher vor seiner Berufung zum Head Instructor Audio am SAE Institute Hamburg als Freelancer für Musik-, Hörbuch- sowie TV-/Werbeproduktionen tätig war. Neben seiner Dozententätigkeit kümmert sich der gebürtige Ostfriese seit Dezember um die fachliche Ausbildung der Audio Engineering Studierenden.

www.sae.edu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren: