Podcast - Wochenrückblick #60

Die Möglichkeiten und Einsatzgebiete von Immersive Audio – Tom Ammermann

In dieser Episode ist Immersive-Audio-Spezialist Tom Ammermann zu Gast. Als Geschäftsführer von New Audio Technology ist er maßgeblich für die Entwicklung des 3D-Audio-Tools „Spatial Audio Designer“ verantwortlich. Wir sprechen mit dem Produzenten und Engineer, der an der Produktion von Kraftwerk 3D beteiligt war, über die Möglichkeiten von Immersive Audio und die Anwendungsgebiete sowohl in als auch abseits der Produktion von Musik, Film, TV und Computerspielen. Welche Rolle spielt Immersive Audio beispielsweise für Festinstallationen in Freizeitparks, Gebäuden, Event-Locations oder auch Autos? Und hier steht auch nicht immer der Entertainment-Faktor im Fokus, sondern auch Funktionalität oder Interaktivität. Wir sprechen auch über unterschiedliche Abspielsysteme und Formate sowie den jeweiligen Produktionsumfang und Aufwand. Zum Schluss werfen wir noch einen Blick auf die Chancen für Sounddesigner und Produzenten, die sich durch dieses Feld bieten. Viel Spaß beim Hören! 

Anzeige

Die Möglichkeiten und Einsatzgebiete von Immersive Audio – Tom Ammermann

Dir gefällt das Video? Dann folge uns auf Facebook und YouTube!

Der Audio-Podcast:

Hier kannst du unseren Podcast abonnieren:

RSSSpotify| Apple Podcasts | Deezer Overcast.fm | YouTube 

Hier findest du alle Episoden in der Übersicht!

Shownotes: 

3D-Audio: Immersive Sound Systeme im Überblick: http://bit.ly/2OBWGhy

New Audio Technology Spatial Audio Designer im Test: http://bit.ly/3byPV9j

Kraftwerk 3D: https://youtu.be/kWV9c16S7rc

Studioszene 2020: Kreativität in 3D-Audio – Tom Ammermann, Lasse Nipkow & Hans-Martin Buff: https://youtu.be/ouBCtsEr-MM

Fachbuch: Überall – Musikproduktion in 3D Audio für Kopfhörer: http://bit.ly/3vag4mu

Musikproduktion in 3D-Audio für Kopfhörer – Hans-Martin Buff – Wochenrückblick #47

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren