Sponsored Post
Recording-Tools & Klangretter

Top 5 Tools von Sounddesigner Stephan Lembke

Stephan Lembke (Bild: Stephan Lembke)
Stephan Lembke ist Co-Produzent von Galaxy Instruments` Definitive Piano Collection, Una Corda und Thrill, die in Kooperation mit Native Instruments veröffentlicht wurden.  Er ist außerdem SR-Autor und leidenschaftlicher Sound Designer. Im Folgenden hat er uns seine Top-5 Sound-Design-Tools aufgelistet:

iZotope RX 9 Advanced

“iZotope RX ist Werkzeug zur Nachbearbeitung von Field Recordings und Studioaufnahmen. RX hat mich schon des Öfteren aus aussichtslosen Lagen gerettet und mir zahlreiche Stunden an Neuaufnahmen erspart.”

Lewitt Audio LCT 540 S – Großmembran-Mikrofon

“Ein Großmembran-Mikrofon mit super geringem Eigenrauschen, was sehr „saubere“ Aufnahmen ermöglicht. Gerade leise Sound-Effekte und Klangdetails können mit diesem Mikrofon aufgezeichnet werden und das Editing wird deutlich vereinfacht.”

Sennheiser MKH8040

Die MKH-Serie von Sennheiser ist im Vergleich zu anderen Kleinmembran-Kondensatormikrofonen extrem rauscharm und eignet sich hervorragend für die Aufnahme von Samples und Sound-Effekten. Der erweiterte Frequenzbereich von 20 – 50.000Hz bietet die Möglichkeit Klanganteile aufzuzeichnen, die außerhalb des menschlichen Hörbereichs liegen. Durch das Verlangsamen der Aufnahme werden diese Frequenzen jedoch in den hörbaren Bereich verschoben und die Höhen eines Klanges bleiben sogar bei halber Wiedergabegeschwindigkeit erhalten.

Steinberg Wavelab Pro 11

“Das Erstellen von Loops ist in Wavelab absolut unschlagbar! Darüberhinaus ist die Software eine Allzweckwaffe für das Mastering von Aufnahmen jeglicher Art.”

Field Recorder – Zoom F8n

Ein mobiler Recorder mit acht Preamps und komfortabler Bedienung durch die passende iPad-App. Ein Aufnahme-Setup ist kaum schneller einsatzbereit und so flexibel wie der F8n. Gerade für Surround-Aufnahmen gibt es im Field Recording Bereich kaum Alternativen – besonders nicht in dieser Preisklasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.