Neue Funktionen

Tascam erweitert Podcast-Station Mixcast 4

Mit der neu veröffentlichten Firmwareversion 1.20 stattet Tascam seine Podcast-Station Mixcast 4 mit einer Reihe zusätzlicher Features aus, die Anwender sich noch gewünscht hatten.

Anzeige

So ist es nun möglich, die eingebauten Effekte auf mehrere Mikrofone gleichzeitig anzuwenden und durch Antippen der Pegelanzeigen für jeden Kanal separat ein- und auszuschalten. Zudem kann sich die Ducking-Funktion nun auch auf die mit den Sound-Pads abgespielten Klänge auswirken. Darüber hinaus haben die zuvor fest abgestimmten Audioeingänge über USB, Bluetooth und Miniklinke einen Eingangspegelregler erhalten, für die Pegelanzeigen gibt es eine Dezibel-Skala und Nutzer gelangen vom Hauptbildschirm aus schneller zu den Einstellungen für die einzelnen Eingänge.

Das Firmware-Update steht zusammen mit einer Handbuch-Ergänzung ab sofort zum kostenlosen Download bereit (tascam.eu).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren