Empfehlungen aus der Redaktion*

Studio Monitor Empfehlungen

Studiomonitor Yamaha HS8

Yamaha HS8 – Solide gebauter, großer 8″- Nahfeldmonitor mit sehr guten Messwerten zu einem fast unschlagbaren Preis von 654,50 Euro (UvP) pro Paar − renommierte Marke und weiße Tieftonmembran inbegriffen. Testbericht in S&R 10.2013

Anzeige

Studiomonitor Sonodyne SM100AK

Sonodyne SM100AK – Sehr schöner 6,5″-Nahfeldmonitor der hierzulande noch relativ unbekannten indischen Marke Sonodyne. Voll-Alugehäuse, hochwertige Chassis und gute Elektronik zeichnen den Monitor ebenso aus wie beste Messwerte und gute klangliche Eigenschaften. Straßenpreis: 900 Euro pro Paar; Testbericht in S&R 8.2013

Studiomonitor Neumann KH120

Neumann KH120 – Sehr kompakter High-End-Nahfeldmonitor der Nobelmarke Neumann mit besten Eigenschaften in allen Lagen und perfekter Fertigungsqualität. Straßenpreis: ca. 1.300 Euro pro Paar; Testbericht in S&R 1.2011

AUSSER KONKURRENZ, … … da nicht mehr unbedingt als „Einsteigermodell“ zu bezeichnen, aber trotzdem eine super Empfehlung sind die beiden Midfield Monitore Neumann KH310 und Focal SM9, die beide einen sehr nachhaltigen Eindruck hinterließen und perfekte Arbeitsgeräte für das Studio sind. Beide Monitore vereinen diese Eigenschaft in gekonnter Weise mit kaum zu übertreffenden Spielfreude. – Neumann KH310: Straßenpreis: ca. 3.800 Euro pro Paar; Testbericht in S&R 4.2013. – Focal SM9: Straßenpreis: ca. 5.500 Euro pro Paar; Testbericht in S&R 8.2012.

 

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Kurzer und knackiger Bericht.

    Checkt auch unsere neue Monitor Serie: SLB MONITOR.
    Sound Laboratorium Berlin
    Glogauerstr. 2

    https://www.facebook.com/SoundLaboratoriumBerlin

    Bald folgt ein Testbericht von Sound und Recording 🙂

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren: