Nicht billig aber günstig

Royer R-10 Bändchenmikrofon vorgestellt

Royer R-10

Die Edelmarke Royer Labs, die für ihr besonders hochwertigen Bändchenmikrofone bekannt ist, präsentiert mit dem R-10 Bändchenmikrofon den jüngsten und kostengünstigsten Spross des Hauses. Das passives Bändchenmikrofon soll sich dabei mit seinem warmen und natürlichen Klang für Studio- und Live-Anwendungen gleichermaßen eigenen.

Anzeige

Das von Hand am Royer-Firmensitz in Burbank, Kalifornien gefertigte R-10 verfügt über ein mit 2,5 Mikrometern extrem dünnes Offset-Bändchenelement aus reinem (99,99%) Aluminium, das ebenfalls im Royer-Klassiker R-121 zum Einsatz kommt, sowie einen von David Royer entwickelten Custom-Transformator inklusive Brummkompensation zur Abwehr elektromagnetisch induzierter Störgeräusche. Ausgestattet mit den für Royer typischen, hochwertigen Klang- und Performance-Eigenschaften ermöglicht das R-10 einen Grenzschalldruckpegel von 160 dB bei 1 kHz und eignet sich somit unter anderem für die Live- und Studioabnahme von E-Gitarrenverstärkern und erzeugt einen warmen, druckvollen Klang.

Das R-10 verfügt über einen dreischichtigen Windschutz sowie einen Bändchenwandler mit integrierter elastischer Aufhängung, der ursprünglich für das Royer R-101 entwickelt wurde. Der Windschutz liefert überragende Ergebnisse bei der Vermeidung von Pop- und Explosivlauten und führt gleichzeitig zu einer Reduktion des Nahbesprechungseffekts. Auf diese Weise lassen sich sowohl Gitarrenverstärker als auch akustische Instrumente im Close-Miking-Verfahren abnehmen, ohne mit den sonst üblichen, starken Bassanhebungen kämpfen zu müssen. Zudem schützt der interne Bändchenübertrager das Bändchenelement vor Erschütterungen und Vibrationen, was zu einer deutlichen Erhöhung der Haltbarkeit und Lebensdauer des dünnen Bändchenelements beiträgt.

Das Royer R-10 ist ab sofort im Handel erhältlich. Die UvP beträgt 569,- und 1199,- für das matched Pair zuzüglich MwSt.

Mehr Infos unter www.sea-vertrieb.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren: