Produkt: Sound & Recording 11/2019
Sound & Recording 11/2019
ANALOGVIBES: Analoge Hardware-Legenden als DIY-Nachbau +++ MIXPRAXIS: Louis Bell – Magie und Musikproduktion +++ SYLVIA MASSY - Die Session zu einem Event machen +++ PSI AVAA C20 - Aktiver Bass-Absorber
Babyface: Die nächste Generation

RME Babyface Pro verfügbar!

RME gibt die Verfügbarkeit des neuen Babyface Pro Audio-Interfaces bekannt. Aufbauend auf dem Konzept des Vorgängers bietet auch das neue Interface kompakteste Bauweise gepaart mit maximal möglicher Funktionalität.

Neben einem neuen Innenleben erhält das Babyface Pro nun aber auch ein komplett neues Gehäuse, welches nun komplett aus einem Alublock gefertigt wurde. Abgehsehen von der modernen Optik bietet das handliche Recording-Interface insgesamt 12 Audio-Ein- und Ausgangs-Kanäle (4 analog, 8 ADAT) sowie eine USB-Schnittstelle zur Kommunikation mit Windows-, Mac- und iOS-basierten DAW-Systemen.

Anzeige

RME_Babyface_Pro

Auf eine Kabelpeitsche wie sie noch dem Vorgängermodell beilag, konnte durch das überarbeitete Design mit direkter Unterbringung aller relevanten Anschlüsse direkt am Gehäuse diesmal glücklicherweise verzichtet werden. Im Babyface Pro kommen zudem die neusten AD/DA-Wandlertechnologien mit optimierten Latenz-Werten zum Einsatz.

Das Babyface Pro von RME ist ab sofort zum Preis von 749,– Euro (UVP) im Handel erhältlich.

www.rme-audio.de

Produkt: Sound & Recording 07-08/2019
Sound & Recording 07-08/2019
STUDIOSZENE: Bauer Studios, Ludwigsburg +++ MIXPRAXIS: Manon Grandjean / Santan Dave +++ TONI LOITSCH – Studiobau und Verkabelung des Nautilus Studios +++ EVENTIDE H9000 – Next Generation Harmonizer +++ HITS NACHGEBAUT: Henning Wehland de/constructed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren