Digital-analoger Hybrid

Raumzeitmaschine: Röhrenhall von Tegler Audio Manufaktur

Raumzeitmaschine

Die Tegeler Audio Manufaktur stellt nach der Schwerkraftmaschine ein weiteres per Plug-in steuerbares Gerät vor. Die Raumzeitmaschine ist ein Röhrenhall, der einen Raumklang erzeugt, der einerseits sehr natürlich klingen und andererseits auch einen schönen Eigenklang haben soll.

Anzeige

Eine Kombination aus digitalen und analogen Komponenten erzeugt hier die Räumlichkeit, der Hall wird durch einen Prozessor berechnet und angereichert durch den typischen Analogsound des Geräts. Die Bedienung ist dabei fast so einfach wie bei einem Musikinstrument – drei Parameter liefern den passenden Klang. Die Regler sind dabei alle mit Servomotoren ausgestattet, sodass sich die Raumzeitmaschine auch über ein Plugi-in (AU, VST, AAX) aus der DAW heraus fernsteuern lässt. Selbstverständlich können Einstellungen abgespeichert und wieder abgerufen werden.

Die Raumzeitmaschine ist “Made in Germany” und kostet 2.699,00 EUR inkl. Mehrwertsteuer.
Die ersten Geräte werden in den nächsten Tagen verfügbar sein. Wie immer bietet die Tegeler Audio Manufaktur an, das Gerät für 14 Tage unverbindlich im eigenen Studio zu testen.

Weitere Infos findet ihr unter: https://www.tegeler-audio-manufaktur.de/Raumzeitmaschine_Tube_Reverb

Features:
• True-Stereo-Röhren-Hallgerät
• Erzeugt eine einzigartige Räumlichkeit
• Zwei Doppeltrioden sowie Eingangs- und Ausgangsübertrager pro Kanal
• Predelay, Raumgröße, Dichte und Abklingdauer regelbar
• Ethernet
• Steuerbar über die Webseite des Gerätes oder per Plugin (VST, AU, AAX)
• Servo-Potis
• Handgefertigte Manufaktur-Qualität

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Wow, das liest sich sehr interessant! Ich bin der absolute Freund vom Yardstick. Wäre ein interessanter Vergleich beide mit dem selben Input klanglich zu vergleichen. Na? Das wäre doch ein Test wert, oder nicht? 🙂

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren: