Das Fidelity-Gerät mit XLR-Input

Neuer Vorverstärker von SPL: Elector

SPL präsentiert mit dem Elector das neuste Produkt der Professional Fidelity Serie.

Anzeige

Egal ob als edler Hi-Fi Vorverstärker im heimischen Wohnzimmer, oder als Vorverstörker für die Studio-Abhöre, der SPL Elector lässt sich für beides verwenden. Der Elector ist ein rein analoger Vorverstärker basierend auf SPL’s VOLTAiR-Technologie. Er ist der ideale Vorverstärker für Klangpuristen, die weder Streamer noch Computer zum Musikhören verwenden oder die für diesen Zweck einen externen DA-Wandler im Einsatz haben, so der Hersteller. Der Elector bietet sechs analoge Stereo-Eingänge, wovon sogar drei symmetrisch mit XLR-Buchsen ausgeführt sind – so können wirklich alle Zuspieler angeschlossen werden. Ein weiteres Highlight ist der Tape Monitor-Weg. Geräte zur externen Klangbearbeitung oder Bandmaschinen können über diesen in den analogen Signalweg eingeschliffen werden.

In Kombination mit den SPL Performer Endstufen lässt sich ein absolutes High-End Set-Up ohne digitale Komponenten realisieren. Als ideale Ergänzung bietet sich die Phono-Vorstufe SPL Phonos an – so kommt auch der Schallplattenspieler in den Genuss der VOLTAiR-Technologie. Dank eines Direct Out können neben Endstufen auch zum Beispiel die bekannten SPL Phonitor-Kopfhörerverstärker an den Elector angeschlossen werden.

Unverbindlicher Verkaufspreis (inklusive 19% MwSt) liegt bei: 2.499€

Weitere Informationen zum Gerät findest du hier: SPL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren