Der neue Kleine

NAMM 2018: Universal Audio Arrow – Audio-Interface mit UAD-Plug-in

Mit dem Apollo Twin MK II und natürlich auch mit dem Vorgänger MK I hat sich Universal Audio bei wohl den allermeisten Audio-Engineers in die Herzen gespielt. Das neue Arrow aus dem gleichen Haus, macht schon optisch klar, dass es so etwas wie der kleinere Bruder sein will: Schickes Design gepaart mit qualitativer Technik.

Anzeige

Das Universal Audio Arrow ist ein Thunderbolt 3 Audio-Interface, das sowohl am Mac als auch am PC einsetzbar ist. Die Wandlung erfolgt bei maximal 24-Bit und 192 kHz, gespart wurde aus platztechnischen Gründen an Anschlussmöglichkeiten. In der Praxis heißt das: zwei Kombibuchsen für Line- und Mikrofonsignale, inkl. 48 V Phantomspeisung und einem Vorverstärker der einen Gain-Bereich von 10 – 65 dB unterstützt. An der Vorderseite befindet sich noch ein Instrumenteneingang für Keys, Gitarre oder … außerdem gibt’s neben dem Master-Out noch eine 6,3mm Kopfhörerbuchse. Stromtechnisch wird das Interface über den Thunderbolt 3 Anschluss versorgt.

Im Lieferumfang enthalten ist unter anderem die UAD-Plug-in-Sammlung Realtime Analog Classic Bundle (Teletronix LA-2A Compressor, UA 1176N & 1176SE, Pultec Pro EQ & EQP-1A EQ).

Das Arrow Audio-Interface ist ab sofort zum Preis von 499,- Euro inkl. MwSt. erhältlich.

Weitere Infos unter: www.uaudio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren: