Produkt: Sound & Recording 09-10/2019
Sound & Recording 09-10/2019
HD-VINYL von REBEAT – höher, weiter, mehr? +++ MIXPRAXIS: Rob Kinelski mischt Billie Eilish +++ INTERVIEW: Elektro-Trio MONOKOMPATIBEL +++ AUSTRIAN AUDIO OC818 – Großmembran-Kondensatormikrofon +++ HITS NACHGEBAUT: Billie Eilish de/constructed
Neues im Handy-Format

NAMM 2019: Tascam und drei neue Field-Recorder – DR-40X, DR-07X & DR-05X

Mit DR-05X, DR-07X und DR-40X hat Tascam eine neue Serie von Field-Recordern im Programm, die auf ihren Vorgängermodellen aufbauen. Mit überarbeiteter, mehrsprachiger Benutzeroberfläche und neuen Funktionen wie der Möglichkeit, eine vorhandene Aufnahme wie mit einem herkömmlichen Bandrecorder zu überschreiben, oder einem Diktat-Modus, lassen sich diese Modelle vielfältig einsetzen. Die Funktionen Aufnehmen, Anpassen des Pegels, Löschen unerwünschter Takes und Hinzufügen von Marken sind zudem bei diesen Geräten mit nur einem Tastendruck erreichbar.

Anzeige

In Verbindung mit einem Windows- oder Mac-Computer können die Geräte als USB-Audiointerfaces für die Aufnahme und Wiedergabe mit DAW- oder Streaming-Software genutzt werden. Während die im DR-05X verbauten Mikrofone nicht verstellbar sind, lassen sich die der beiden anderen Modelle in AB- oder XY-Ausrichtung verwenden. Der gehobene DR-40X kommt zudem mit MS-Mikrofonie zurecht: Bei der Aufnahme über Mikrofone an seinen XLR-Eingängen zeichnet er die Signale getrennt auf, bei der Wiedergabe dekodiert er sie. Darüber hinaus beherrscht er die Vierspuraufnahme und die Dual-Aufnahme mit unterschiedlichen Pegeln.

Alle drei Modelle unterstützen WAV-Dateiformate bis 96 kHz / 24 Bit und können außerdem MP3-Dateien mit Bitraten von 32–320 kbit/s aufzeichnen und abspielen. Der DR-40X ist mit dem Dateiformat BWF kompatibel, das auch Metadaten enthalten kann und bevorzugt bei Film-, Fernseh- und Rundfunkproduktionen zum Einsatz kommt. Zu den weiteren Merkmalen der Serie gehören: drei verschiedene Automatikfunktionen für die Aussteuerung (Limiter, Spitzenabsenkung, Auto-Pegel), um Verzerrungen während der Aufnahme zu vermeiden, ein automatischer Pegelabgleich, der plötzliche Lautstärkesprünge während der Wiedergabe ausgleichen kann, ein Lautsprecher für das schnelle Überprüfen von Aufnahmen, sechs Halleffekte, die dem Ein- oder Ausgangssignal hinzugemischt werden können, variable Wiedergabegeschwindigkeit, Tiefenfilter, Stimmfunktion und einige mehr.

Weitere Infos zu den einzelnen Geräten findest du hier:

DR-05X

DR-07X

DR-40X

Preise und Verfügbarkeit sind noch nicht bekannt.

Produkt: Sound & Recording 11/2019
Sound & Recording 11/2019
ANALOGVIBES: Analoge Hardware-Legenden als DIY-Nachbau +++ MIXPRAXIS: Louis Bell – Magie und Musikproduktion +++ SYLVIA MASSY - Die Session zu einem Event machen +++ PSI AVAA C20 - Aktiver Bass-Absorber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren