Für tieffrequentes

DPA Microphones bringt neues Kick-Mikro auf den Markt: 4055

DPA Microphones stellt das 4055 Kick Drum Mikrofon vor, das speziell für das tieffrequente Instrument mit hohem Schalldruckpegel ausgelegt ist. Anders als herkömmliche Kick Drum Mikrofone ist dieses neue Mitglied der DPA-Produktpalette eine robuste Mikrofonlösung, die nicht auf einen bestimmten Sound zugeschnitten ist, sondern sich für Pop, Rock, Jazz und anderen Genres eignet.

Anzeige

Das 4055 wurde speziell für Kick Drum Anwendungen entwickelt und bietet einen DPA-Sound, der den echten, klaren Klang des Instruments liefern soll. Das Mikrofon verfügt außerdem über einen linearen Frequenzgang, sowohl auf als auch außerhalb der Achse, was zu einem sehr straffen, natürlichen und gut definierten Sound führt.

Auffällig ist sein asymmetrisches Design, das eine einfache Positionierung innerhalb einer beliebig großen Bass-Drum bequem ermöglichen soll. Auch außerhalb der Kick Drum soll es eine gute Figur machen. Darüber hinaus verfügt das 4055 über ein größeres Gehäuse und hinreichend winddämpfenden Schaumstoff, der direkt vor der Kapsel hinter dem Korb sitzt, um die Turbulenzen vor dem Resonanzfellloch zu bewältigen. Und dies ganz ohne qualitative Kompromisse bei der Klangabnahme, so der Hersteller.

Der Preis für das neue Mikrofon beginnt bei 560,- Euro zzgl. MwSt.; das 4055 Kick Drum Mikrofon ist ab dem 01. Juni 2022 erhältlich.

Infos unter: www.dpamicrophones.de/instrumentenmikrofone/4055-kick-drum-mikrofon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.