Mehr delayayayay...

Delay in 500er Bauweise von bereich03-Audio

Bereich03-Audio hat ein neues Delay-Modul namens Delay für das 500-System auf den Markt gebracht. Basierend auf drei MN3005 BBC ICs erzeugt es Delay-Zeiten von 75ms bis 800ms.

Die Schaltung beinhaltet einen Compander um den Noisefloor zu reduzieren, ein 24dB Anti-Aliasing Filter und ein 24dB Anti-Clock Filter. Zusätzlich gibt es noch einen einstellbaren LowCut und HighCut Filter. Der LowCut reicht von 24Hz bis 2,7kHz und der HighCut von 5,0kHz bis runter zu 75Hz. Womit sich der Sound des Delay Signals sehr massiv formen lassen soll.

Durch das Zu- oder Abschalten des Dry-Signals, lässt sich das Modul sowohl als Insert, als auch über einen Aux-Weg (analoges Mischpult oder DAW) integrieren. Zusätzlich lässt sich der Ein- und Ausgangspegel auf der Platine in 6dB Schritten einstellen, um den optimalen Arbeitsbereich der Delay ICs sicher zu stellen.

Der On-Schalter schaltet in der Off-Stellung nur den Eingang zum Delay Weg ab. Das heißt, ist das Delay-Signal durch den Feedback-Regler in  Endlos-Schleife, wird kein zusätzliches Signal mehr hinzu geführt. Das Feedback läuft aber ungehindert weiter und kann mit Hilfe der beiden Filter weiterhin bearbeitet werden. Dadurch hat man die Freiheit nur einzelne Schläge in das Delay zu schicken und zu bearbeiten.

Das Delay wird auf Anfrage gebaut, daher sind mit Lieferzeiten von zwei Wochen zu rechnen. Der Preis: 450,- Euro plus MwSt.

Mehr Infos findest du unter: www.bereich03-audio.de/

 

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: