DAW-Rechner mit Intel Skylake Prozessor

DA-X Audio Workstation Pro

Mit der Audio Workstation Pro stellt Digital AudionetworX eine neue Lösung für Tonstudios, Musiker und Produzenten vor.

Versprochen werden neben hoher Rechenleistung auch eine gute Erweiterbarkeit sowie ein ausgesprochen ruhiger Betrieb. Ausgestattet sind die neuen Audiorechner mit Intels aktuellen Skylake-Prozessoren, DDR4-Speicher und ausreichend Steckplätzen für Festplatten, SSDs und Erweiterungskarten.

Anzeige

workstation-19-zoll

Der Einsatz von DDR4-Arbeitsspeicher ist eine maximale Kapazität von 64 GB möglich. Zusammen mit schnellen SSDs sind so vor allem bei großen Sample-Libraries ausgesprochen kurze Ladezeiten erreichbar. Optional lässt sich die Audio Workstation Pro auch mit einem M.2-PCIe-Modul ausstatten, welches Datenraten jenseits von 1000 MB/s gewährleistet.

Mit USB 3.1 Type C steht außerdem eine neue und zukunftssichere Schnittstelle zur Verfügung.

Bei der Auswahl von Komponenten greift DA-X bereits auf eine über 10-jährige Erfahrung zurück. Dabei stehen im Sinne der Pro-Audio-Kundschaft neben Systemstabilität, vor allem Laufruhe und niedrigste DPC-Latenzen im Mittelpunkt.

Die DA-X Audio Workstation Pro ist wahlweise als Desktop- oder 19“-Gerät zu haben und kann individuell mit Prozessoren von 3,3 bis 4 GHz konfiguriert werden. Eine Basiskonfiguration mit Intel Core i5 Prozessor, 8 GB RAM und 1 TB HDD gibt es bereits ab 1.249,– Euro.

www.da-x.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren: