new musical timelines have arrived

Bitwig Studio 4 vorgestellt

Bitwig Studio 4 wurde jüngst angekündigt und eine erste Beta steht allen Interessierten zur Verfügung.

Anzeige

Die neuste Version soll unter Anderem folgende Innovationen beinhalten:

  • Audio Comping – mit neuen Möglichkeiten mehrere Tages miteinander zu kombinieren
  • Operators  – für den programmierten und/oder zufälligen Modulations-Effekte
  • Expression Spread – für die automatische Betonung von Noten, zufälligen velocities, oder gezielten Verstimmungen etc.
  • verbesserte Export-Optionen
  • Neue Import-Optionen
  • Weitere kleinere Verbesserungen

Bitwig Studio 4 vorgestellt: 

Bitwig 4 soll außerdem bereits mit den neuen Apple M1 Prozessoren kompatibel sein.

www.bitwig.com/whats-new

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren