Promotion
Jetzt geht's los

analogvibes: Vorbestellungen für das Tube Program Equalizer Complete Kit

Nach über einem Jahr Recherche, Suchen und Maßanfertigen von Bauteilen, und unzähligen Tests, hat analogvibes nun die Vorbestellungen für ihr „Tube Program Equalizer Complete Kit“ eröffnet. Eine detailgetreue, authentische Nachbildung des legendären Pultec EQP-1A für die DIY-Community, mit allen Bauteilen die es benötigt, um eine High-End Replika des berühmten passiven Röhren EQs zu bauen – alles in einem Bundle!

Anzeige

Und mit authentisch meinen wir nicht einen so-in-etwa „Pultec-style“ EQ wie es sie auf dem Markt schon zuhauf gibt, sondern tatsächlich: so nah wie möglich am Original ohne ein Vermögen dafür ausgeben zu müssen.

Allein schon die Liste der enthaltenen Bauteile ist äußerst beeindruckend und spricht weitestgehend für sich – hier ein kleiner Auszug:

  • custom Übertrager – technisch identisch mit den vintage Triad HS56, HS29 und Peerless S217D Übertragern – gleiche Abmessungen, gleicher footprint, gleiches pin layout,
  • custom Induktor/Filterspule – nach Originalspezifikationen gefertigt – sogar mit Bienenwachs ummantelt – genau wie in alten Pultecs
  • custom Potis mit der gleichen modifizierten Log-Kurve wie in vintage Allen & Bradley Potis, die in den original Pultecs Verwendung fanden
  • originaler Pultec Bypass Schalter – Neuauflage von Switchcraft speziell für analogvibes gefertigt
  • die ersten 100 kits kommen sogar mit vintage original Pultec Bypass Schaltern
  • custom High-End Drehschalter gefertigt von Blore-Edwards/UK (Lieferant für Neve)
  • custom Filter Kondensatoren angefertigt vom audiophilen Kondensator Hersteller Mundorf in Deutschland
  • originale Dakaware Knöpfe

Und selbstverständlich kommt all das zusammen mit einem hochqualitativen Gehäuse – nach Originalspezifikationen in Deutschland gefertigt – absolut bemerkenswert!
Als wäre das noch nicht genug, veröffentlichte analogvibes eine Serie von Video Tutorials und e-papers für lau, in denen eindrücklich erklärt wird, wie dieser EQ technisch genau funktioniert, was er tut und natürlich wie man ihn selbst bauen kann. Und zu guter Letzt gibt es mit dem Kauf des “Tube Program Equalizer Complete Kits“ eine umfangreiche Bauanleitung in der jeder Schritt erklärt wird – mit hunderten von Fotos und einem „Wiring Layout“ also einer detaillierten Beschreibung wie genau die Verkabelung im Inneren aufgebaut ist – natürlich wieder originalgetreu.

Wenn das für euch ebenso spannend klingt wie es das für uns tut, legen wir euch schwer ans Herz, einen Blick auf die Seite von analogvibes zu werfen:

Das „Complete Kit“: analogvibes.com/byls/tube-program-equalizer-complete-kit/

und die Website: www.analogvibes.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren