Der Allesadaptierer

Alva Suzy Kabel-Adapter

Alva Suzy Kabel-Adapter: Infotest

3
(Bild: Andreas Hau)

Alva ist eine Tochter des Vertriebs Synthax. Zu den Produkten gehört neben einer großen Auswahl an Kabeln eine Reihe von kleinen Helfern für die tägliche Praxis. Wie oft kommt es vor, dass man kein passendes Adapterkabel zur Hand hat, um z. B. einen alten DAT-Rekorder mit dem Eingang des Audiointerfaces oder einem externen Pre-Amp zu verbinden? Eben solchen Alltagsproblemen widmet sich das kleine Kästchen namens Suzy. Diese „Kabel-Nanny” kommt in Gestalt eines trapezförmigen blauen Metallgehäuses mit verschiedensten Anschlussbuchsen. Alle Anschlusspaare der linken Gehäusehälfte (In) sind mit allen Anschlusspaaren der rechten Gehäusehälfte (Out) verbunden. Als da wären: XLR, Monoklinke und Cinch sowie Stereoklinke in großer und kleiner Ausführung (6,3 und 3,5 mm). Es sind also alle Kombinationen möglich, auch exotische wie Stereominiklinke auf 2 x XLR. Zusätzlich gibt es einen zuschaltbaren Volume-Regler sowie Mute- und Mono-Schalter. Mithin kann man die kleine Suzy auch als einfachen Monitor-Controller zweckentfremden, wenngleich man hier tunlichst nicht den Bypass-Schalter betätigen sollte, der die Lautstärkeregelung umgeht. Das Gerät arbeitet rein passiv, benötigt also kein Netzteil. Die Anschlüsse sind leider unsymmetrisch, funktionieren aber auch mit symmetrischen Quellen.

Anzeige

Hersteller: Alva / Synthax

Internet: www.alva-audio.de

UvP / Straßenpreis: € 92,23 / ca. € 69,–

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren: